Einfach rücksichtslos

Tempo 200: Frau rast mit BMW über Autobahn und Standstreifen 

Mit Tempo 200 war die Frau in ihrem BMW auf der Autobahn unterwegs, auch auf dem Standstreifen. Die Polizei stoppte ihre riskante Fahrt und machte eine unfassbare Entdeckung. 

Offenburg - Eine betrunkene Frau ist mit ihren Kindern im Wagen und fast 200 Kilometern pro Stunde auf dem Standstreifen der Autobahn 5 unterwegs gewesen. 

Mehrere Zeugen meldeten sich am Sonntagabend bei der Polizei, weil die Fahrerin zwischen Offenburg und Bühl immer wieder auffiel, wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilte. So fuhr sie über die Standspur rechts an mehreren Lastwagen vorbei. 

Kinder an Bord

An einer Raststätte konnten Polizisten die 34-Jährige kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Im Auto saßen auch die vier und sechs Jahre alten Kinder der Frau. Diese musste ihren Führerschein abgeben, außerdem nahm die Polizei Ermittlungen auf.

Der Schock sitzt tief: Ein Ehepaar aus Bayern wird diesen Unfall nicht vergessen. Ein Motorradfahrer prallte bei einem rücksichtslosen Überholmanöver in ihr Auto. Das lebensmüdes Überholmanöver wurde mit Dashcam aufgezeichnet, wie Merkur.de* berichtet. 

dpa


*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Seeger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.