Süßigkeiten, Kürbisse & Co.

So viel Geld gibt Deutschland für Halloween aus

+
Halloween bewegt in Deutschland eine Menge Geld.

Halloween steht vor der Tür und die Deutschen kaufen kräftig ein. Fast eine halbe Milliarde Euro investiert die Republik für das Grusel-Spektakel.

Die Deutschen geben einer Studie zufolge für das anstehende Halloween fast eine halbe Milliarde Euro aus. Mit einem Anteil von 51 Prozent werden für das Fest vor allem Süßigkeiten gekauft, wie die am Freitag vom Marktforschungsinstitut YouGov veröffentlichte Studie ergab. Auch der klassische Kürbis (40 Prozent) werde stark nachgefragt. Schminkartikel oder Halloweenkostüme wollen dagegen nur 16 Prozent der Fans des Fests anschaffen.

Der Studie zufolge ist Halloween kein Fest nur für Kinder. 56 Prozent der 18- bis 24-Jährigen und 41 Prozent der 25- bis 34-Jährigen zählen sich demnach zu den Fans. Insgesamt wolle mehr als jeder Vierte (28 Prozent) etwas mit Bezug zu Halloween unternehmen.

Im Vergleich sind die deutschen Umsätze mit Halloween aber Peanuts. Im letzten Jahr gaben die Amerikaner 8,4 Milliarden US-Dollar und damit deutlich mehr für das Fest des Grusels aus.

afp/sh

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare