Zeugen alarmierten Rettungsdienst

4,8 Promille Alkohol im Blut: Frau kollabiert vor Supermarkt

Eine sturzbetrunkene Frau mit einem Atemalkoholwert von 4,8 Promille ist am Mittwochabend vor einem Supermarkt im thüringischen Saalfeld zusammengebrochen.

Die 40-Jährige habe aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen können, berichtete die örtliche Polizei am Donnerstag. Zeugen alarmierten demnach Rettungsdienst und Polizei.

Noch vor Ort wurde den Angaben zufolge ein Alkoholtest veranlasst. Die Diagnose lautete demnach auf Alkoholvergiftung, woraufhin die Frau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.