Völlig unerwartet

Riesen-Überraschung an der Haustür: Amazon-Paketbote völlig perplex

Verrückte Szene aus den USA: Ein Paketbote erlebte an einer Haustür eine Überraschung, die ihn baff machte.

  • Ein Paketbote in den USA erlebte eine Überraschung an der Haustür. 
  • Er wollte lediglich ein Amazon-Paket abliefern. 
  • Es endete in einem Freundentanz.

Middletown (Delaware/USA) - Ein Großteil der Weihnachtseinkäufe erledigen Menschen in Europa und den USA mittlerweile online. Das ist bequem für die Kunden - allerdings stressig für die Paketboten. Die Wochen vor Weihnachten sind die anstrengendste Zeit im ganzen Jahr für die Mitarbeiter der Lieferdienste. Ein Dankeschön hören sie viel zu selten, oft sind die Empfänger selbst im Stress, alles geht hektisch zu. 

Geschenkkorb für Paketboten vor dem Haus - Überraschung für Amazon-Lieferanten

Ein ganz andere Erfahrung machte nun ein Paketbote im US-Bundesstaat Delaware. Die Familie Ouma stellte vor ihrem Haus einen Korb mit Erfrischungsgetränken und Süßigkeiten ab - für die Lieferanten von UPS, USPS, Amazon und Fedex, wie auf dem Zettel im Korb stand. Und weiter hieß es dort: "Bitte nehmt euch ein paar Süßigkeiten mit auf euren Weg. Vielen Dank, dass ihr Weihnachtseinkäufe erleichtert. Familie Ouma."

Auf diese Aufmerksamkeit reagierte einer der Paketboten herzerwärmend. Die Überwachungskamera an der Tür zeichnete auf, wie sich Karim Earl Reed an den Präsenten bediente und danach einen kleinen Freudentanz aufführte. „Das hat meinen Tag gerettet“, freute sich Kathy Ouma über die Reaktion des Boten in einem Facebook-Beitrag. 

Tatsächlich wäre es voll sinnvoll, wenn auch hierzulande einige dem Beispiel der Familie Ouma folgen würden, um das Stresslevel etwas zu senken. Zuletzt rastete ein Paketbote in Neubiberg bei München sogar komplett aus. Der DHL-Bote verlor an der Haustür aus einem nichtigen Grund seine Beherrschung. 

Überraschung für Paketbote: Facebook-Post geht viral - viele wollen dem Beispiel jetzt folgen

Der Facebook-Post von Kathy Ouma ging in den vergangenen Tagen viral. Schon mehr als 320.000 Menschen teilten die Aufnahmen (Stand 7. Dezember 2019) - und weitere Paketboten dürfen sich nun über ähnliche Überraschungen freuen, wenn man den Facebook-Kommentaren Glauben schenkt.  „Ich werde eure Idee klauen. Danke für die Inspiration“, schreibt ein User. „Ich will das auch machen!“, verkündet eine andere. Weitere loben die Nächstenliebe der Familie: „Ihr habt ein großes Herz!“ Einige freuen sich einfach für den Paketboten: „Ich liebe seinen Tanz am Ende!“

Ein anderer Vorfall sorgt dagegen für Verwunderung: Ein Hermes-Bote hinterließ eine traurig stimmende Nachricht auf einem Benachrichtigungszettel. 

Ein weiterer Paketbote wollte eine Amazon-Sendung tarnen - und suchte dafür ein mieses Versteck aus ...

"Sie Penner" - bei einem Treppenhaus-Zettel aus Berlin wird beim Pöbeln wenigstens gesiezt.

Ein Hermes-Bote sorgt mit einem vollgekritzelten Zettel für große Verwunderung.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare