Große Suchaktion

Nach Spaziergang nicht heimgekehrt: Polizei startet große Suche nach vermisstem Mann

Im Kreis Minden (NRW) sucht die Polizei mit einem Großaufgebot nach einem Mann. Der 74-Jährige war nach einem Spaziergang nicht heimgekehrt.

Zuletzt wurde der Mann im Hiller Ortsteil Oberlübbe im Kreis Minden (NRW) gesehen. Hier verließ er gegen 13 Uhr seine Wohnanschrift, um spazieren zu gehen. Als er bis zum Nachmittag nicht heimkehrte, machten sich die Angehörigen Sorgen und alarmierten die Polizei. Diese machte sich unverzüglich auf die Suche. Da das Wohnhaus des Mannes nahe an einem Gebirge liegt, ist Eile geboten. Die ganze Geschichte und die Beschreibung des Vermissten gibt es bei owl24.de*.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare