Tödliches Unfall-Drama in Essen

Müllwagen überrollt 31-Jährige vor den Augen ihrer Tochter (7)

+
Tödlicher Unfall in Essen: Ein Müll-Laster hat eine 31-jährige Mutter vor den Augen ihrer Tochter überrollt.

Von einem Müll-Laster wurde am Mittwochmorgen eine 31-jährige Mutter überrollt. Ihre siebenjährige Tochter bekam alles mit und wurde dabei selbst schwer verletzt.

Altenessen - Wie die

WAZ

berichtet, hat sich ein tödlicher Unfall am Mittwochmorgen auf der Stauderstraße in Altenessen ereignet: Eine Frau ist um 8.01 Uhr von einem Container-Fahrzeug der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) überrollt worden. Die 31-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, sie wurde begleitet von ihrer Tochter (7).

Wie ein Sprecher der Polizei in der Ruhrgebietsstadt am Mittwoch sagte, ereignete sich der Unfall, als der Müll-Laster nach links in eine Straße abbog. Die siebenjährige Tochter der Frau wurde schwer verletzt.

Das Kind und auch der Fahrer des Lastwagens, der einen schweren Schock erlitt, wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde abgesperrt. Zur Ermittlung des genauen Hergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Mehrere erwachsene Zeugen des Unfalls werden zur Stunde von Notfall-Seelsorgern betreut. Viele stünden unter Schock, teilte Feuerwehr-Sprecher Mike Filzen mit. Die Stauderstraße ist derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Unfallstelle liegt im Kreuzungsbereich Joseph-Hoeren-Straße.

Erst kürzlich wurde in Berlin ein 8-Jähriger von einem Lastwagen überrollt. Ein tödlicher Unfall mit einem Müllwagen ereignete sich zudem in Köln. Dort wurde ein Siebenjähriger vor den Augen seines Vaters überfahren.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare