Polizei ermittelt

Ahnungslose Frau muss zusehen, was Mann in U-Bahn vor ihr auspackt

+
Ein Vorfall in der U-Bahn beschäftigt nun die Polizei. Dabei musste eine Frau einem Mann zusehen, als er spontan etwas aus der Hose holte.

Ein Vorfall in der U-Bahn beschäftigt nun die Polizei. Dabei musste eine Frau einem Mann zusehen, als er spontan etwas aus der Hose holte.

Frankfurt - Eine Frau musste am Sonntag (16.09) mit ansehen, was ein Mann in der U-Bahn plötzlich aus der Hose holte. Jetzt ist der Exhibitionist in Frankfurt-Kalbach bei der Polizei aktenkundig,wie extratipp.com* berichtet. Der Reihe nach. 

Frankfurt: Ahnungslose Frau muss zusehen, was Mann in U-Bahn vor ihr auspackt

Die 28-jährige Frau aus dem sächsischen Leipzig stieg am Sonntag gegen 12.50 Uhr an der Hauptwache in die U-Bahn der Linie 2 und fuhr in Richtung Bad Homburg-Gonzenheim. Nach ca. zwei Haltestellen gesellte sich ein Mann in das gleiche Abteil. Der Unbekannte setzte sich gegenüber der Frau auf einen Sitz in der U-Bahn - und öffnete plötzlich seine Hose. 

Die Leipzigerin konnte gar nicht reagieren, musste mitansehen, als der Mann sein bestes Stück aus der Hose auspackte. Dann spielte er mit seinem Glied direkt vor der Frau herum! "Die 28-Jährige forderte den Unbekannten auf, dies zu unterlassen, was jedoch nur mit einem Lächeln quittiert wurde", so das Polizeipräsidium Frankfurt in einer Mitteilung. 

Die 28-jährige Leipzigerin wählte die 110 und meldete den Perversen bei den Beamten in Frankfurt. Die Polizei konnte den Exhibitionisten schließlich festnehmen. Bei dem Mann handelt es sich um einen 64-jährigen Obdachlosen. Die Frankfurter diskutieren gerade über diese Meldung: 20-Jähriger vor Disco zusammengeschlagen - Grund macht viele Deutsche fassungslos, wie extratipp.com* berichtet.

Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare