„Für sie war es ein guter Tod, für mich eine Katastrophe“

Das Traumschiff (ZDF): Todesdrama bei Peter Weck - endlich spricht 89-Jähriger offen über Tod seiner Frau

Das Traumschiff (ZDF): Schauspieler Peter Weck bezeichnet seine Beziehung mit Ehefrau Ingrid als seinen privat größten Erfolg. Ihr plötzlicher Tod 2012 hat den 89-jährigen Wiener deshalb schwer getroffen. Der gebürtige Wiener erzählt von Selbstmordgedanken und Plänen ins Kloster zu gehen.

  • „Das Traumschiff“ ist einer der beliebtesten TV-Serien im Deutschen Fernsehen
  • Peter Weck (89) war neben vielen anderen Promis zu Gast auf den ZDF-Traumschiff
  • In einen Interview erzählt der 89-jährige Traumschiff-Star über den dramastischen Tod seiner Frau

Wien - Das ZDF-Traumschiff hatte in seinem 39-jährigen TV-Bestehen schon einige Promis an Bord: Schlagersängerin Helene Fischer (35), Udo Jürgens (†80) und Sissi-Schauspieler Peter Weck (89). Der gebürtige Wiener erzählt in einem Interview mit BUNTE über den Tod seiner Frau Ingrid und verrät: „Für sie war es ein guter Tod, für mich eine Katastrophe.

Traumschiff-Star Peter Weck liebt seinen Beruf und agiert liebend gern mit seinen Fans. Nach dem Tod seiner Frau hat er sich zwei Jahre aus der Öffentlichkeit zurück gezogen

ZDF-Traumschiff schippert bereits mit dem fünften TV-Kapitän: Florian Silbereisen & seine Vorgänger

Das ZDF-Traumschiff ist eine der beliebtesten TV-Serien im deutschen Fernsehen und schon längst Kult. Seit November 1981 schippert das TV-Kreuzfahrtschiff durch die sieben Weltmeere und begeistert regelmäßig ein Millionenpublikum vor den heimischen Fernsehern. Genauso legendär wie der Serie selbst sind auch die Schauspieler. Seit der ersten Folge verkörperte Schauspielerin Heide Keller (78) die Rolle der Chefhostess Beatrice. Am 1. Januar 2018 verließ Keller das Traumschiff - ein trauriger Tag für ihre Fans. Ihr Nachfolgerin ist Barbara Wussow (59), die seither Hoteldirektorin Hanna Liebhold spielt.

Aber was wäre das TV-Traumschiff ohne Kapitän? Bisher gab es fünf Schauspieler, die als Kapitän des Traumschiffes durch das ZDF-TV-Programm schipperten. Günter König (†72), Heinz Weiss (†89), Siegfried Rauch (†86), Sascha Hehn (65) und schließlich Florian Silbereisen (38). Seit Folge 85, die Weihnachten 2019 ausgestrahlt wurde, spielt der Schlagersänger den Kapitän Max Parger. Florian Silbereisen war bis dato eher auf den Bühnen der deutschen Schlagershows (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) zu Hause. Genau deswegen wurde der Schlagersänger von Anfang an für seine TV-Rolle von Fans der ZDF-Show kritisiert. Doch die Zahlen gaben den Traumschiff-Produzenten recht: Über 7,5 Millionen TV-Zuschauer wollten den Schlagersänger als Traumschiff-Kapitän sehen. Am Neujahrstag setzte sich der Höhenflug sogar fort und bescherte nochmals ein paar Hunderttausend Zuschauer mehr.

Schlager: Die besten Fotos von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009.
Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009. © Ursula Düren dpa
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger "Tatort"-Folge "Der große Schmerz" 2016.
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger «Tatort»-Folge «Der große Schmerz» 2016. © Gordon Timpen NDR
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion. © Britta Pedersen dpa
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene.
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit. © Britta Pedersen dpa
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich.
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“.
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“. © Andreas Lander dpa
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.  © Armin Weigel dpa
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look.
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft.
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der «Helene Fischer Show» mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft. © Rolf Vennenbernd dpa
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees.
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees. © Jörg Carstensen dpa
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff.
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff. © Dirk Bartling ZDF
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.  © Matthias Balk dpa
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.  © Jens Wolf dpa
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler.
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler. © Jan-Peter Kasper dpa
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt.
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt. © Felix Hörhager dpa
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“.
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“. © Soeren Stache dpa

Die MS Deutschland hatte seit ihrer TV-Jungfernfahrt vor 39 Jahren auch einige prominente Gäste an Bord. So waren unter anderem Helene Fischer, Schlagerlegende Udo Jürgens (796.108 monatliche Hörer bei Spotify) oder Sissi-Schauspieler Peter Weck zu Gast auf dem Traumschiff.

Traumschiff-Star Peter Weck erzählt: „Auf ihrer Stirn war der kalte Schweiß, den ich vom Anblick anderer Toten kannte“

Schauspieler und „Traumschiff“-Star Peter Weck hat schon einiges in seinem Leben erlebt: die Bombardierung Wiens im Zweiten Weltkrieg, die Beinahe-Exekution seines Vaters und der tragische Tod seiner geliebten Ehefrau Ingrid. Mit BUNTE spricht er nun über den schicksalhaften Tag. Wie er erzählt, starb seine Frau „aus dem Nichts heraus“. Sie stürzte im Haus des „Traumschiff“-Schauspielers. Nachdem sie aber sofort wieder aufstand und ihr scheinbar auch nichts fehlte, hielten sie beide es für eine Ungeschicklichkeit. Ingrid legte sich anschließend ins Bett und sah fern. Weck arbeitete währenddessen im Büro ein Stockwerk tiefer.

Als Peter Weck nach einiger Zeit zu ihr ging und nach ihr sah, lag sie ganz flach auf dem Bett, neben ihr lagen Tabletten gegen Sodbrennen. „Auf ihrer Stirn war der kalte Schweiß, den ich vom Anblick anderer Toten kannte, aber sie sah entspannt aus, es gab keinen Todeskampf“, schildert der Traumschiff-Star die Szene. Wie sich herausstellte, war der Sturz vorher doch kein Ausrutscher, sondern bereits ein Infarkt. Im Bett hatte sie einen weiteren - einen Hinterwandinfarkt. „Ich hätte ihr nicht helfen können, auch wenn ich neben ihr gestanden hätte. Für sie war es ein guter Tod, für mich eine Katastrophe“, erzählt der TV-Star. Weck war zwölf Jahre älter als seine Frau, deswegen, hätte er immer angenommen, dass er vor ihr sterbe.

Hat Peter Weck eine neue Frau an seiner Seite? Traumschiff-Star verrät: „Ich habe sie gerne um mich“

Traumschiff-Schauspieler Peter Weck hat sehr unter dem plötzlichen Tod seiner Frau gelitten. Immerhin bezeichnete er Ingrid als seinen größten privaten Erfolg, sie war sein Lebensmensch. Zwei Jahre lang zog er sich nach ihrem Tod aus der Öffentlichkeit zurück. Er wäre unfähig gewesen, „etwas beruflich zu machen“. Weiter erzählt der TV-Star:

Ich dachte daran, ins Kloster zu gehen, nur noch zu meditieren. Ich litt auch an Depressionen, Gedanken an Selbstmord kamen mir immer wieder.

Peter Weck im BUNTE-Interview über den Tod seiner Frau

Umso schöner, dass es nun scheinbar eine neue Frau an der Seite des Traumschiff-Schauspielers gibt. Im Gespräch mit der österreichischen „Kronen Zeitung“ verriet er, dass sie Joanna heißt und ein ganz toller Mensch sein soll. Sie haben sich vor zwei Jahren beim Jägerball kennengelernt. „Jetzt sehen wir uns öfter und verbringen gerne Zeit miteinander“, verrät die 89-jährige TV-Legende. Auf die Frage, ob es Liebe sei, antwortet Weck: „Es ist ein angenehmes wohliges Gefühl. Ich habe sie gerne um mich.“ Heiraten wolle er aber nicht mehr.

NameDas Traumschiff
Erstaustrahlung22. November 1981
Episoden87+
Jahr(e)seit 1981
IdeeWolfgang Rademann
SenderZDF

Neues von Florian Silbereisen: Schlagerstar Florian Silbereisen ist aktuell gefragt wie nie. Shows mit dem Sänger und Moderator scheinen nur so aus dem Boden zu sprießen. Nun wurde der Ex-Freund von Helene Fischer jedoch mitten in einer Live-Show von Inka Bause gedemütigt. Was hat es damit auf sich?

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt/dpa Tobias Hase/dpa & Uli Deck/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare