1. extratipp.com
  2. #TV

„Fühle mich schmutzig“ - Fans entsetzt über ZDF-Fernsehgarten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Andrea Kiewel beim ZDF-Fernsehgarten mit Giovanni Zarrella und Maite Kelly, davor zwei Tweets (Fotomontage)
Die Zuschauer:innen des ZDF-Fernsehgartens fällen bei Twitter ein vernichtendes Urteil über die Auftaktfolge (Fotomontage) © ZDF & Twitter

Lange mussten die Fans warten bis es am 9. Mai endlich wieder so weit war: der ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel startet in die Sommersaison. Doch die erste Sendung verläuft enttäuschend. Die Fans sind entsetzt.

Mainz - Über 7 Monate mussten die Fans des ZDF-Fernsehgartens auf eine neue Folge warten. Am Sonntagmittag (9. Mai) war es dann endlich so weit. Auftakt in die neue Saison ausgerechnet am Muttertag - was könnte schöner sein? Und nicht nur das, Andrea „Kiwi“ Kiewel (55, hier gibt es alle Infos über die Moderatorin) wartete mit ganz besonderen Stargästen auf.

Das ZDF ließ sich nicht lumpen und hatte Schlagerstars wie Maite Kelly (41, nach ihrem Ausflug in die DSDS-Welt bei vielen Fans in Ungnade gefallen), oder Ben Zucker (37) eingeladen. Auch Mike Singer (21) und Giovanni Zerrella (43) sollten für gute Laune sorgen. An die kulinarischen Genüsse war auch gedacht und mit Sally Özcan (32) die wahrscheinlich beliebteste Bäckerin Deutschlands eingeladen worden.

Andrea Kiewel und Giovanni Zarrella beim ZDF-Fernsehgarten
Andrea Kiewel und Giovanni Zarrella beim ZDF-Fernsehgarten © ZDF

Fernsehgarten: die Auftaktfolge kann noch nicht überzeugen

Seit 1986 flimmert der ZDF-Fernsehgarten (hier gibt es alle Infos über das Format) über die Bildschirme der Nation. Wie bei jeder Live-Show gab es auch hier immer wieder Höhen und Tiefen, die der Fernsehgarten jedoch meist zu bewältigen wusste. Als Giovanni Zarrella ganz im Sinne des Muttertages eine Zuschauerin überraschen möchte, geht das Ganze gehörig schief und sorgt für entsprechende Kommentare im Netz.

Besonders die Twittergemeinde lässt kein gutes Haar an der Auftaktfolge des ZDF-Fernsehgartens. „ich muss das muten, krieg Gänsehaut vor Fremdscham“, „Ayayay, ist das cringe!“ - den Zuschauer:innen scheint es ganz schön unangenehm zu sein, da hinzuschauen.

Fernsehgarten: Zuschauer:innen verreißen die erste Folge im Netz

„Was kann man machen um von Andrea Kiewel zb im ZDF Fernsehgarten verschont zu bleiben. Wir zahlen Gebühren für Diese und Weitere Nervensägen die keiner sehen und hören will,“ regt sich ein Nutzer auf. „Es ist so unangenehm“, findet eine andere. „Nach dem #Fernsehgarten muss ich immer erst mal ne halbe Stunde duschen. Fühle mich schmutzig“, so der nächste.

Viele Zuschauer:innen zeigen sich zudem entsetzt über das hohe Budget, das der ZDF-Fernsehgarten ausgibt und das durch Rundfunkgebühren finanziert wird. Einer vergleicht die Sendung sogar mit einem Zahnarztbesuch. Kiwi sei „sympathisch wie eine Wurzelbehandlung.“ Autsch!

Da kann sich die Show in der Gunst der TV-Zuschauer:innen eigentlich nur noch steigern. Vielleicht ja schon in der nächsten Folge - der ZDF-Fernsehgarten kommt immer sonntags um 12.00 Uhr im ZDF.

Auch interessant: Maite Kelly gibt Comeback im „Fernsehgarten“: Auftritt wird zur berührenden Hommage an tote Schwester Barby, wie tz.de* berichtet

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare