Hebräisches Schriftzeichen

ZDF-Fernsehgarten: Mysterium Andrea Kiewel - Das ist die Bedeutung ihrer geheimnisvollen Kette

Moderatorin Andrea Kiewel ist das Gesicht vom ZDF-Fernsehgarten. Die 55-Jährige ist stets gut gelaunt und sorgt in der Unterhaltungssendung seit zwanzig Jahren für gute Stimmung. Doch nun bringt sie Fans ins Rätseln. Was bedeuten die geheimnisvollen Schriftzeichen, die sie um ihren Hals trägt?

Mainz - Andrea Kiewel, die TV-Moderatorin und das Gesicht des ZDF-Fernsehgartens hat mit ihren 55-Jahren schon ein aufregendes Leben hinter sich. Die Blondine war bereits drei Mal verheiratet (und dreimal geschieden), hat ihren ersten Sohn schon mit 21 Jahren bekommen und moderiert seit 2000 (mit Unterbrechung) stets gut gelaunt den ZDF-Fernsehgarten.

Andrea Kiewel trägt eine mysteriöse Kette um den Hals - was bedeuten die Schriftzeichen?

Die Moderatorin des ZDF-Fernsehgartens Andrea Kiewel nennt Israel ihr Zuhause

Seit fünf Jahren kann Andrea Kiewel Israel ihre Wahlheimat nennen, denn neben ihrer Wohnung in Frankfurt hat sie auch einen zweiten Wohnsitz in Tel Aviv. Israel ist der Rückzugsort der Moderatorin: Dort wird sie auf der Straße nicht erkannt, dort kann sie etwas privater leben. „So sehr ich meinen Job in Deutschland liebe, aber ich bin da halt die Frau aus dem Fernsehen und ich versuche immer, diesem Bild zu entsprechen. Da bin ich eben immer ein bisschen öffentlich“, so die gebürtige Ostberlinerin in einem Interview mit BILD.

Selbst in der ZDF-Fernsehgarten-Saison, in der sie immer sonntags in Mainz sein muss, um zu moderieren, pendelt die 55-Jährige von Israel nach Deutschland. Um 18 Uhr setzt sich die gutgelaunte Moderatorin am Sonntag in den Flieger und um Mitternacht schließt sie die Tür zu ihrer kleinen Wohnung in Tel Aviv auf, setzt sich mit einem Anisschnaps auf den Balkon und genießt den Feierabend. In Tel Aviv habe Andrea Kiewel ihr „Herzens-Zuhause“ gefunden.

Ist die ZDF-Fernsehgarten Moderatorin Andrea Kiewel etwa frisch verliebt?

Andrea Kiewel scheint in dem Interview gar nicht mehr aus dem Schwärmen herauszukommen, sie scheint in ihrer Wahlheimat sogar eine neue Liebe gefunden zu haben. „Da habe ich Familie, sehr viele Freunde und auch einen ganz besonderen Herzensmenschen“, gibt die Blondine zu. Mehr möchte die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin dazu allerdings nicht sagen: „Das ist nur meins und das beschütze ich ganz stark.“ Trotzdem ergänzt die ehemalige Leistungsschwimmerin noch, dass sie in Israel sehr viel Liebe tankt, die sie dann in Deutschland weitergeben kann.

Trägt die ZDF-Fernsehmoderatorin eine geheime Botschaft am Hals?

Während dem letzten ZDF-Fernsehgarten mag aufmerksamen TV-Zuschauern wohl aufgefallen sein, dass Andrea Kiewel ein mysteriöses Symbol um den Hals trug. Dabei handelte es sich um ein hebräisches Schriftzeichen - der Sprache ihrer Wahl-Heimat. Ist es etwa eine geheime Botschaft? Extratipp.com fand die Bedeutung des Schriftzeichens heraus. Übersetzt man die Aussage der Kette, bedeutet sie etwa „Glück im Sinne von Freude“.

Die Bedeutung scheint nicht nur zur stets gutgelaunten Andrea Kiewel selbst zu passen, sondern auch zu ihrem besonderen Lebensabschnitt. Durch das Verlegen ihres Lebensmittelpunkts nach Israel scheint die Moderatorin mehr zu sich selbst gefunden zu haben und glücklicher zu sein denn je. Auch für ihre neue Liebe könnte der Spruch stehen - oder ist die Kette vielleicht sogar ein Geschenk ihres Liebsten? Die Moderatorin scheint jedenfalls, als würde sie das Leben momentan in vollen Zügen genießen.

Infos über die Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Sie liebt vor allem die Welt des Trash-TVs und ist Expertin, wenn es um „Kampf der Realitystars“ geht. Auch mit den deutschen Promis kennt sich Claire aus - ganz egal, ob es um DSDS-Gewinner Pietro Lombardi oder um Möchtegern-Stars diverser Realityshows geht. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot/ZDF & Patrick Seeger/picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare