Peinlicher Moment im TV

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel schwitzt während Moderation ihr Dirndl durch

Der ZDF-Fernsehgarten feiert Oktoberfest - dazu gehört die passende Tracht. Doch am Ende der Show ist Andrea Kiewels Dirndl ganz verschwitzt.

Mainz - Am vergangenen Samstag (19. September) hätte das diesjährige Oktoberfest starten sollen. Doch wie so vielen anderen Veranstaltungen machte die Corona-Pandemie auch der Wiesn einen Strich durch die Rechnung. Wenigstens im ZDF-Fernsehgarten kommt am Sonntag Volksfest-Stimmung auf und das mit einer Rekordanzahl von 100 Gästen - so viel gab es seit Beginn der Pandemie noch nie. Und zum Oktoberfest gehört natürlich auch die passende Tracht. Andrea Kiewel (55) präsentiert sich im leuchtend grünen Dirndl - doch am Ende der TV-Show kann die Moderatorin die deutlichen Schweißflecken auf ihrem Kleid nicht verbergen.

Im ZDF-Fernsehgarten wird es bayrisch

Auch wenn das 187. Oktoberfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann - der ZDF-Fernsehgarten lässt es sich nicht nehmen, seine ganz eigene Interpretation der Wiesn in Mainz auf dem Lerchenberg zu feiern. Die Gäste tanzen ausgelassen zu Volksmusik, Moderatorin Andrea Kiewel heißt unter anderem Hansi Hinterseer und Antonia aus Tirol willkommen und auch bayrische Leckereien dürfen nicht fehlen. O‘zapft heißt es zwar ohne den Münchner Oberbürgermeister, doch für gute Stimmung sorgt der Anstich des 50 Liter Bierfasses im TV allemal.

„ZDF-Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel schwitzt ihr Dirndl durch

Um 11.50 Uhr begrüßt Andrea Kiewel nicht nur die Gäste vor Ort, sondern auch die zahlreichen Zuschauer zu Hause vorm TV zu einer ganz besonderen - und zugleich der vorletzten - Sendung. Denn am 27. September wird der ZDF-Fernsehgarten in diesem Jahr zum letzten Mal zu sehen sein. Das Wetter scheint es mit der Sendung gut zu meinen. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis zu 25 Grad feiern Andrea Kiewel und ihre Gäste ausgelassen auf dem Lerchenberg.

Kein Wunder also, dass die Moderatorin (die erfolgreichsten Moderatoren Deutschlands im Überblick) spätestens eine Stunde nach Beginn der Show deutliche Schweißflecken unter den Achseln hat, die auf dem leuchtend grünen Stoff des Dirndls kaum zu übersehen sind. Dabei trägt die 55-Jährige unter ihrer Tracht eine luftige, transparente Bluse - scheinbar nicht luftig genug. Doch Andrea Kiewel scheint der peinliche Vorfall gar nicht aufzufallen - vielleicht ist es ihr aber auch einfach egal? Am Ende der Sendung sind die Schweißflecken zum Glück wieder getrocknet - oder hat die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin etwa nachgeholfen?

Andrea Kiewel kann die Schweißflecken unter ihren Armen nicht mehr verstecken.

Infos über die Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Sie liebt vor allem die Welt des Trash-TVs und ist Expertin, wenn es um „Kampf der Realitystars“ geht. Auch mit den deutschen Promis kennt sich Claire aus - ganz egal, ob es um DSDS-Gewinner Pietro Lombardi oder um Möchtegern-Stars diverser Realityshows geht. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot/ZDF & picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare