1. extratipp.com
  2. #TV

ZDF-Fernsehgarten: Lieber WhatsApp - Andrea Kiewel ruft ihre Mutter am Muttertag nicht an

Erstellt: Aktualisiert:

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel gratulierte ihrer Mutter per WhatsApp zum Muttertag. (Fotomontage)
ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel gratulierte ihrer Mutter per WhatsApp zum Muttertag. (Fotomontage) © ZDF Mediathek & IMAGO / Revierfoto

Zum Auftakt des ZDF-Fernsehgartens verrät Andrea Kiewel, dass sie ihrer Mutter am Muttertag nur eine WhatsApp geschrieben hat. Fans sind entsetzt.

Mainz - Nach mehr als sieben Monaten ging am vergangenen Sonntag (9. Mai) endlich der ZDF-Fernsehgarten in die nächste Runde. Für viele Fans natürlich ein Highlight, dass die erste Folge der Sendung auf den Muttertag fiel. Doch wem dieser Tag scheinbar nicht besonders viel bedeutet: ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel“ (55). Die ehemalige Leistungsschwimmerin enthüllt, dass sie ihre Mutter am Muttertag nicht anruft - eine WhatsApp scheint der 55-Jährigen auszureichen.

ZDF-Fernsehgarten: Auftakt-Folge mit zahlreichen Stars am Muttertag

Die Fernsehgarten-Saison steht unter einem besonderen Stern, wie Fernsehmoderatorin Andrea Kiewel (alle Infos) gleich zu Beginn verrät: „Wir feiern Jubiläum! 35 Jahre jung - einen ganzen Sommer lang. Und mein Team und ich freuen uns wie verrückt, dass wir endlich wieder zusammen sind.“ Und für diesen Anlass hat sich ZDF auch gleich viele bekannte Gäste zum Auftakt geholt: Neben den beiden ehemaligen DSDS-Juror:innen Mike Singer und Maite Kelly sind außerdem der Schlagerstar Giovanni Zarrella (43) sowie viele weitere Gäste da. Vor allem letzterer sorgt dafür, dass die Sendung dem Muttertag gerecht wird.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel verrät - sie rief ihre Mutter zum Muttertag nicht mal an

Der Schlagerstar erzählt im Gespräch mit Andrea Kiewel ganz stolz, dass er bereits über FaceTime nicht nur seiner Mama, sondern auch seiner Frau Jana Ina Zarrella und seiner Schwester zum Muttertag gratuliert hat. Dann bittet ihn Andrea Kiewel zu raten, wie sie wohl ihrer Mutter gratuliert hat. „WhatsApp eine Sprachnachricht?“, denkt der 43-Jährige. Doch die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin macht sofort klar: „Nicht mal. WhatsApp ein Foto: Muttertagsbussis. Punkt.“ Das Foto sei vom Hund gewesen, verrät Kiwi im ZDF-Fernsehgarten auch noch. „Wenigstens dran gedacht, oder?“ rettet sie sich noch aus der Situation und macht klar, dass sie ihre Mutter zum Muttertag wohl auch nach der Show nicht mehr anrufen wird.

Andrea Kiewel verrät im ZDF-Fernsehgarten: Ihre Mutter bekam zum Muttertag lediglich eine WhatsApp.
Andrea Kiewel verrät im ZDF-Fernsehgarten: Ihre Mutter bekam zum Muttertag lediglich eine WhatsApp. © ZDF

Auf Twitter zeigen sich einige Zuseher:innen entsetzt von der Tatsache, dass die Moderatorin ihre Mutter am 9. Mai nicht angerufen hat. „Meine Mutter ist tot und Frau Kiewel schickt ne poplige ‚Watts ab‘ mit Hundefoto an ihre Mutter zum Muttertag“ oder „Ist Kiwi wirklich stolz darauf, dass sie ihrer Mutter lediglich eine WhatsApp am Muttertag geschickt hat???“ ist dort zu lesen.

Neben der Muttertags-Beichte von Andrea Kiewel sorgte ein Auftritt im ZDF-Fernsehgarten mächtig für Empörung, wie tz.de* berichtet.

* tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare