Show mit Günther Jauch

Wer wird Millionär: Inka Bause scheiterte ausgerechnet an Kuh-Frage

„Wer wird Millionär“: Inka Bause blamiert sich vor Günther Jauch ausgerechnet bei einer Kuh-Frage. (Fotomontage)
+
„Wer wird Millionär“: Inka Bause blamiert sich vor Günther Jauch ausgerechnet bei einer Kuh-Frage. (Fotomontage)

Die Fragen bei „Wer wird Millionär“ (RTL) mit Günther Jauch haben es oft in sich. Doch ausgerechnet bei einer Kuh-Frage ist es „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause, die sich mächtig blamiert.

Köln - Seit 1999 fesselt die Quiz-Sendung „Wer wird Millionär“ (RTL) mit dem Moderator Günther Jauch ein Millionenpublikum vor den TV. Besonders beliebt bei den Zuschauern sind vor allem die „Wer wird Millionär? – Prominentenspecial“ - denn zu sehen, wie sich die Stars auf dem wohl berühmtesten Stuhls Deutschlands anstellen, ist für Fans spannend. Vor einigen Jahren war die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause (52) bei der Quiz-Show zu Gast. Ausgerechnet bei einer Kuh-Frage musste die Sängerin eine Niederlage einstecken.

Inka Bause und „Bauer sucht Frau“ hilft Landwirten zur großen Liebe - und scheitert ausgerechnet an einer Kuh-Frage bei „Wer wird Millionär“.

„Wer wird Millionär“ (RTL): Prominentenspecial mit „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause

Inka Bause gehört zu den bekanntesten Moderatorinnen in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren steht die Schlagersängerin für die Kuppel-Show „Bauer sucht Frau“ bei RTL vor der Kamera und verkuppelt einsame Landwirte. Doch wie schlägt sich die Moderatorin, wenn es nicht um die Liebe oder ihre Leidenschaft den Gesang geht? Das durften Zuschauer 2008 bei „Wer wird Millionär“ auf RTL sehen. Mit der heute 52-Jährigen stellten sich auch Thomas Gottschalk, Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick und den Jacob Sisters den Fragen von Günther Jauch, um Geld für den RTL-Spendenmarathon zu sammeln. Während Thomas Gottschalk die Millionen Euro gewann, scheiterte Inka Bause bei der 500.000-Euro-Frage.

Wer wird Millionär (RTL): Die witzigsten Fragen aller Zeiten mit Günther Jauch

Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
01.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
02.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei WWW.
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“. © TVNOW
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
04 neu.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
05.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
06.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
07.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
08.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
09.JPG © tvnow
Die witzigsten Fragen bei „Wer wird Millionär“.
10.JPG © tvnow

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Inka Bause blamiert sich bei „Wer wird Millionär“ (RTL) ausgerechnet an Kuh-Frage

Fans dürften damals vor allem wegen der Frage ins Schmunzeln geraten sein, an der die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin scheiterte. Denn die drehte sich ganz um die Arbeit am Bauernhof:

  • Welcher Teil der Melkmaschine wird an der Kuh angebracht?
  • A: Eutertassen
  • B: Saugkelche
  • C: Zitzenbecher
  • D: Milchtüten

Niederlage bei „Wer wird Millionär“ (RTL): Inka Bause nimmt‘s mit Humor

Obwohl das Publikum sich mit 71 Prozent für A entschieden hatte, hörte Inka Bause bei „Wer wird Millionär“ (So schafft man es in die Show) freiwillig auf. Und hatte Glück, dass sie nicht auf die Zuschauer im Studio hörte: Denn richtig wäre C gewesen. Ihr Scheitern bei Günther Jauch konnte die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin mit Humor nehmen: „Die Bauern sind schuld, weil die mich noch nie an ihre Kühe rangelassen haben. Ich durfte noch nie eine Kuh melken.“ Heute, 13 Jahre und 13 Staffeln „Bauer sucht Frau“ später, dürfte Inka Bause ihr landwirtschaftliches Wissen sicherlich erweitert haben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare