1. extratipp.com
  2. #TV

Wer wird Millionär (RTL): Tränendrama bei Günther Jauch - Kandidatin musste zusehen, wie ihr Vater starb

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Wer wird Millionär (RTL): Tränendrama bei Günther Jauch, als Kameras aus sind.
Wer wird Millionär (RTL): Tränendrama bei Günther Jauch, als Kameras aus sind. © TVNOW

Wer wird Millionär (RTL): Als die Kameras aus waren, gab es ein Tränendrama bei Günther Jauchs Quizshow. Quasselstrippe Kandidatin Jasmin Jasper brach während eines Interviews in Tränen aus. 

Köln - Deutschlands erfolgreichste Quizshow „Wer wird Millionär“ lebt von ihrem Moderator: Günther Jauch (64) bringt seine RTL-Kandidaten regelmäßig zur Verzweiflung, das Publikum zum Lachen und das Netz zum Ausrasten. Seit 1999 läuft die Quiz-Show bei RTL und einige ganz besondere Sendungen, Kandidaten und Gewinner sind einem Millionenpublikum in Erinnerung geblieben.

Wer wird Millionär: RTL-Kandidatin Jasmin Jasper von Günther Jauch gerettet

Extratipp.com berichtete über Quasselstrippe Jasmin Jasper, die Günther Jauch und die TV-Zuschauer auf die Palme brachte. Als Jasmin Jasper schon zu Beginn der Sendung ins Straucheln kommt, schenkt Günther Jauch der „Wer wird Millionär“-Kandidatin die 300-Euro-Frage. Und das obwohl sie zuvor ganz schön überheblich war.

Doch hinter der lauten Fassade steckt ein weicher Kern. Was niemand wusste: Die „Wer wird Millionär“-Kandidatin musste einen schrecklichen Schicksalsschlag verkraften. Als die Kameras im WWW-Studio in Köln Hürth aus waren, gab Jasmin RTL ein Interview. „Ich habe gesehen, wie mein Papa gestorben ist – so ein lebensfroher Mensch. Ich will diese Lebensfreude einfach weitertragen, weil ich mir denke: Das Leben ist es wert, gelebt zu werden.“

Wer wird Millionär (RTL): Tränendrama bei Günther Jauch, als Kameras aus sind

Jasmin Jasper kamen sogar die Tränen. „Ich habe mir die ganze Zeit vorgestellt, dass er im Publikum sitzt und zuguckt. Eine Welt ohne ihn gibt es nicht, er fehlt halt.“ Aber die RTL-Kandidatin hat für sich beschlossen, Ja zum Leben zu sagen. Auch „Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch ahnte von der dramatischen Lebensgeschichte seiner Kandidatin nichts ((unseren Telegram-Channel abonnieren und keine WWW-News mehr verpassen).

Als Jasmin Jasper über ihren toten Vater erzählt, bricht die „Wer wird Millionär“-Kandidatin in Tränen aus.
Als Jasmin Jasper über ihren toten Vater erzählt, bricht die „Wer wird Millionär“-Kandidatin in Tränen aus. © TVNOW

„Ich glaube, dass sie sagt, ich lebe im hier und jetzt und in dem Moment gebe ich Gas. Ich hatte das Gefühl, dass sie auch gut zurechtkommt. Die haut so schnell nichts um“, ist sich Günther Jauch sicher. Am Ende der Quizshow freute sich Jasmin Jasper über 16.000 Euro. „Ich habe mir die ganze Zeit vorgestellt, dass er im Publikum sitzt und zusieht“, resümiert Jasmin Jasper ihre Teilnahme bei „Wer wird Millionär.“

Extratipp.com berichtet immer wieder über kuriose Geschichten bei Günhter Jauch. Hier ist eine Auswahl:

Auch interessant

Kommentare