Moderator und YouTuber

Wer wird Millionär? (RTL): Aaron Troschke verrät: Das hat er mit den 125.000 Euro gemacht

Der Moderator Aaron Troschke hat bei „Wer wird Millionär" auf RTL satte 125.000 Euro gewonnen. In einem Interview verrät er nun, was er mit dem Geld gemacht hat.

Berlin - Aaron Troschke (31) ist ein beliebter Moderator, YouTuber und Reporter. Bekanntheit erlangte der 31-Jährige durch seine Teilnahme bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) mit Günther Jauch. Dort erspielte er sich 2012 satte 125.000 Euro. In dem Format „Es geht um ihr Geld" mit Frank Ochse erzählt er nun, was er mit dem Geld gemacht hat.

Während Arron Troschke anfangs noch erzählte, er habe das Geld seinem Bruder geschenkt, hat er diese Lüge mittlerweile aufgedeckt. Mit den 125.000 Euro hat er sich seine erste Eigentumswohnung in Berlin gekauft. Übrigens: Das Geld von „Wer wird Millionär?" musste der 31-Jährige nicht versteuern, weil es eine Gewinnsumme ist.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare