1. extratipp.com
  2. #TV

„Viererkajak“: Andrea Kiewel hat skurrilen Kindernamen-Vorschlag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Fotomontage: Andrea Kiewel im Vordergrund, hinten ist sie mit den Olympiasiegern des Kajak-Vierers.
Andrea Kiewel hat für werdende Eltern eine Idee für einen Kinder-Namen (Fotomontage). © Screenshots/ZDF

Andrea Kiewel ist so begeistert von den Olympiasiegern im Kajak-Vierer, dass sie sich zu einem irritierenden Kommentar hinreißen lässt.

Offiziell stand der ZDF-Fernsehgarten am 15. August unter dem Motto „Festival“. Doch man hätte glatt meinen können, das Thema sei „Kiwi und die starken Männer“ gewesen. Denn Andrea Kiewel (56) hatte gleich mehrfach muskulösen Besuch. Unter anderem von den Olympiasiegern, die in Tokio Gold als Kajak-Vierer gewonnen haben. Da konnte sich die TV-Moderatorin kaum zurückhalten und geriet immer wieder ins Schwärmen. So sehr, dass sie einen dubiosen Kindernamen-Vorschlag äußerte.

Andrea Kiewel bewundert Olympiasieger für ihre trainierten Körper

Vier durchtrainierte Männer in Sport-Uniform stehen vor Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten (alle Infos zur Show). Es sind die Olympiasieger Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke. Sie sind Teil einer ungewöhnlichen Gästeliste. Denn von Schlagerstars fehlt am Sonntagmittag jede Spur. Stattdessen empfängt Andrea Kiewel Rockmusiker, Axtwerfer und Motorradfahrer. Und selbst im Publikum entdeckt die Moderatorin einen eher ungewöhnlichen Gast, der sie zu einem Flirtversuch hinreißen lässt.

Die Olympiasieger Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke präsentieren ihre Taktik beim Rudern.
Die Olympiasieger Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke präsentieren ihre Taktik beim Rudern. © Screenshot/ZDF

Auch von den vier Olympiasiegern scheint die Kiwi hin und weg. So kommt die 56-Jährige (alle Infos zu Andrea Kiewel) kaum aus dem Schwärmen heraus. „Was ihr für Muskeln haben müsst im Oberkörperbereich“, staunt die Moderatorin, „Wie schön definiert“. Die Kajakfahrer seien wahre „Modell-Athleten“. Ein Kompliment nach dem anderen richtet Andrea Kiewel an die vier Sportler. „Wie viel Prozent Körperfett? Null, oder?“, fragt sie bewundernd.

Andrea Kiewel äußert seltsamen Kindernamen-Vorschlag

Die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin ist so begeistert vom Anblick der vier Sportler, dass ihr ein skurriler Spruch über die Lippen rutscht. „Eltern habt Mut, nennt eure Kinder Vierer-Kajak“, so Andrea Kiewel. Ob ihr diese Idee spontan eingefallen ist? Die Blondine ist im Netz bekannt dafür, an ihren Moderationskarten zu kleben. Doch dieser Spruch dürfte von der 56-Jährigen selbst stammen.

Da haben die beiden Söhne der Moderatorin wohl noch mal Glück gehabt. Andrea Kiewels ältester Sohn, kam 1986 zur Welt. Er trägt den Namen Max und stammt aus erster Ehe. 2001 wurde die Kiwi erneut Mutter. Diesmal mit ihrem dritten Ehemann, Regisseur Theo Naumann. Und auch ihr zweiter Sohn hat einen vergleichsweise normalen Namen: Johnny Moritz.

Auch interessant

Kommentare