„Sofort habe ich den Notarzt angerufen“

TV Total (ProSieben): Drama um Stefan Raabs Kult-Paar - Klaus findet seine Ingrid schreiend am Boden

Ingrid und Klaus, das dauernörgelnde Rentnerpaar aus Stefan Raabs Kult-Show „TV Total“, erheiterte die Zuschauer regelmäßig mit kuriosen Aussagen und gewagten Behauptungen - nun kam es zu einem schmerzhaften Zwischenfall in der Kölner Wohnung der beiden rüstigen Streithähne.

Köln - Hand aufs Herz: Irgendwie waren Ingrid und ihr streitsüchtiger Ehemann Klaus schon immer die heimlichen Stars von Stefan Raabs (53) Kult-Sendung „TV Total“ (1999-2015). In ihrem Wochenrückblick „Ingrids Woche und Klaus“ stritt das zankende Rentnerpaar regelmäßig über das aktuelle Weltgeschehen. Dabei bekamen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Pop-Ikone Michael Jackson und sogar der Heilige Vater höchstpersönlich ordentlich ihr Fett weg. Doch nun ereignete sich ein sehr schmerzhafter Unfall in der Wohnung der beiden - Ingrid musste sogar in die Klinik!

TV Total (ProSieben): Unfall bei Stefan Raabs Kult-Rentnerpaar Ingrid und Klaus

Mit derben Schimpftiraden und Sprüchen unter der Gürtellinie eroberten die streitenden Senioren Ingrid und Klaus die Herzen der ProSieben-Zuschauer. Doch weitaus weniger lustig ging es am vergangenen Montag (7. September 2020) bei dem rüstigen Paar zu Hause zu. Wie die Bild berichtet, stürzte Ingrid gegen 4 Uhr morgens und war nicht in der Lage, allein aufzustehen - ein großer Schreck auch für Ehemann Klaus: „Ich war total schockiert. Ich fand Ingrid auf dem Teppich liegend. Sie schrie laut um Hilfe. Da ich ja einen tiefen Schlaf habe, bin ich erst nach mehreren Minuten wach geworden. Sofort habe ich den Notarzt angerufen, der Ingrid in eine Kölner Klinik brachte.“

Die Sorge des Kult-Rentners, der selten ein Blatt vor den Mund nahm und stets mit seinen ausgefallenen Krawatten auffiel, war berechtigt: Ingrid zog sich bei ihrem Sturz einen Oberschenkelhalsbruch zu und musste deswegen direkt operiert werden. Doch die sympathische Seniorin zeigt sich kämpferisch: „Ich war schon sehr erschrocken und hatte große Schmerzen. Hier im Krankenhaus werde ich aber bestens versorgt.“ Außerdem habe sie nun „endlich einmal ein paar Tage Ruhe vor Klaus“ - ihren Humor hat die Dame, die bei „TV Total“ regelmäßig launige Lieder anstimmte, zumindest nicht verloren.

Auch Klaus nimmt den Vorfall inzwischen gelassen, obwohl er nun auf sich allein gestellt ist: „Auch versorgen muss ich mich jetzt alleine. Aber ich weiß, wie die Mikrowelle funktioniert. Und Ingrid hat mir oft genug gezeigt, wie ich die Waschmaschine alleine bedienen kann. Schmutzige Wäsche haben wir ja zum Glück bei ‚TV Total‘ oft genug zusammen gewaschen.“ Dass die wohl kultigsten Streithähne der deutschen Fernsehgeschichte auch im hohen Alter noch zum Scherzen aufgelegt sind, ist gerade nach Ingrids schwerem Sturz beruhigend - Lachen ist eben doch die beste Medizin!

Mehr News zu TV-Shows wie „GZSZ (RTL)“, „Goodbye Deutschland (VOX)“ oder „Sommerhaus des Stars (RTL)“ gibt es hier.

Info über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot (YouTube): MySpass/TV Total & Henning Kaiser/Soeren Stache/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare