1. extratipp.com
  2. #TV
  3. The Masked Singer

The Masked Singer (ProSieben): Die Sendetermine der vierten Staffel ab 16. Februar 2021

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

„The Masked Singer“ geht 2021 in die vierte Runde. Am 16. Februar startet die neue Staffel mit Ruth Moschner und Rea Garvey. Alle Sendetermine im Überblick.

Köln - „The Masked Singer“ ist die erfolgreichste ProSieben-Show aller Zeiten. Kein Wunder, dass der Sender nun nach nur wenigen Monaten Pause erneut an einer neue Staffel arbeitet. Hier gibt es alle Informationen und Sendezeiten der vierten Staffel.

Sarah Lombardi gewinnt als Skelett die dritte Staffel von „The Masked Singer“
Sarah Lombardi gewinnt als Skelett die dritte Staffel von „The Masked Singer“ © ProSieben/Willi Weber

„The Masked Singer“: Start und Sendetermine der vierten Staffel

Das Rätselraten beginnt am 16. Februar um 20.15 Uhr live bei ProSieben und bei Joyn. Jeden Dienstag zur selben Zeit folgt dann eine neue Folge - bis zum „The Masked Singer“-Finale (alle Informationen über die Show) am 23. März 2021. Die Folgen sind nicht nur live im TV bei ProSieben und bei Joyn zu sehen. Sie sind auch auf dem Computer oder dem Smartphone abrufbar - im Livestream von prosieben.de. Die Wiederholung kann direkt nach der Show kostenlos online und als ganze Folge auf Joyn angesehen werden.

„The Masked Singer“ Staffel 4: Das Rateteam und der Moderator

Seit Stunde null führt Matthias Opdenhövel (50) als Moderator (die erfolgreichsten deutschen TV-Moderatoren) durch die Show. Was viele nicht wissen: Er gehört zu den wenigen Menschen, die wissen, wer sich unter den „The Masked Singer“-Maskierungen verbirgt. Damit hat er womöglich eine der schwierigsten Aufgaben: Nichts verraten!

Im Rateteam sitzen in der vierten Staffel erneut Ruth Moschner (44) und Rea Garvey (47). Beide waren bereits in der zweiten Staffel „The Masked Singer“ dabei - wurden in der dritten Staffel allerdings kurzzeitig von Sonja Zietlow (52) und Bülent Ceylan (45) abgelöst. In jeder Folge wird das Rateteam durch einen wechselnden berühmten Gast unterstützt.

Ob die vierte Staffel „The Masked Singer“ mit live Publikum stattfinden wird, ist bisher noch nicht bekannt - unter den jetzigen Corona-Bestimmungen aber kaum vorstellbar. Sicher ist, dass sich die Rate-Sendung an den aktuellen Richtlinien und Bestimmungen der Regierung orientieren wird.

Auch interessant

Kommentare