Mit Ruth Moschner und Rea Garvey

The Masked Singer (ProSieben): Alle Infos zur vierten Staffel ab 16. Februar 2021

„The Masked Singer“ geht 2021 in die vierte Runde. Am 16. Februar startet die neue Staffel mit Ruth Moschner und Rea Garvey. Alle Informationen im Überblick.

Köln - „The Masked Singer“ ist die erfolgreichste ProSieben-Show aller Zeiten. Kein Wunder, dass der Sender nun nach nur wenigen Monaten Pause erneut an einer neue Staffel arbeitet. Hier gibt es alle Informationen und Sendezeiten der vierten Staffel.

Sarah Lombardi gewinnt als Skelett die dritte Staffel von „The Masked Singer“

ProSieben gibt Hinweise auf neue „The Masked Singer“-Masken

In der angeblich „verrücktesten Show der Welt“ treten in jeder Staffel zehn deutsche Prominente gegeneinander an. Doch auch wenn unter ihnen Schauspieler, Moderatoren und TV-Persönlichkeiten stecken, werden die Stars bei „The Masked Singer“ nur an einem gemessen: Ihrem Gesangstalent. Wer überzeugt, kommt eine Folge weiter. Doch wer vom Publikum rausgewählt wird, muss seine Maske absetzen und seine wahre Identität offenbaren.

Die Masken sind bei „The Masked Singer“ nicht nur Tarnung - sie geben ausschlaggebende Hinweise auf die Person, die sich dahinter versteckt. Jedes Kostüm ist also personalisiert und auf den Träger abgestimmt. Mit jeder neuen Staffel folgen auch neue, aufregende Kostüme. In unzähligen Stunden werden diese von Kostümbildnerin und Gewandmeisterin Alexandra Brandner und ihrem Team hergestellt.

Ab Dienstag, 19. Januar gibt ProSieben Hinweise auf die neuen Kostüme. Der erste Hinweis zeigt eine knallig pinke Maske mit leuchtenden Neonstreifen - was sich wohl dahinter verbirgt?

„The Masked Singer“ Staffel vier: Moderator und Rateteam

Seit Stunde null wird „The Masked Singer“ von Matthias Opdenhövel (50) moderiert - daran soll sich auch in der vierten Staffel nichts ändern (die erfolgreichsten deutschen Moderatoren). Übrigens - schon gewusst? Der Moderator ist einer der wenigen, die wissen, wer sich tatsächlich hinter den Masken verbirgt. Das Rateteam hingegen tappt im Dunkeln und muss allein durch die Hinweise und die Stimme erraten, welche Promis sich hinter den Kostümierung verstecken.

Das Team besteht in der vierten Staffel erneut aus Rea Garvey (47) und Ruth Moschner (44). Im November wurden sie kurzzeitig von Sonja Zietlow (52) und Bülent Ceylan (45) abgelöst - nun ist das Duo der zweiten Staffel wieder zurück. Zusätzlich wird das Rateteam durch wechselnde Promigäste unterstützt.

„The Masked Singer“: Start und Sendetermine der vierten Staffel

Das Rätselraten beginnt am 16. Februar um 20.15 Uhr live bei ProSieben und bei Joyn. Jeden Dienstag zur selben Zeit folgt dann eine neue Folge - bis zum „The Masked Singer“-Finale (alle Informationen über die Show) am 23. März 2021. Die Folgen sind nicht nur live im TV bei ProSieben und bei Joyn zu sehen. Sie sind auch auf dem Computer oder dem Smartphone abrufbar - im Livestream von prosieben.de. Die Wiederholung kann direkt nach der Show kostenlos online und als ganze Folge auf Joyn angesehen werden.

  • Folge 1: Dienstag, 16. Februar 2021, um 20:15 Uhr
  • Folge 2: Dienstag, 23. Februar 2021, um 20:15 Uhr
  • Folge 3: Dienstag, 02. März 2021, um 20:15 Uhr
  • Folge 4: Dienstag, 09. März 2021, um 20:15 Uhr
  • Halbfinale: Dienstag, 16. März 2021, um 20:15 Uhr
  • Finale: Dienstag, 23. März 2021, um 20:15 Uhr

Ob es in der vierten Staffel ein live Publikum geben wird, ist bisher noch nicht bekannt. Angesichts der aktuellen Corona-Lage ist es allerdings fraglich. Sicher ist, dass „The Masked Singer“ sich nach aktuellen Bestimmungen richten werden muss.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare