Eindeutige Beweislage?

The Masked Singer: Jochen Schropp bestätigt Verdacht - steckt Sarah Lombardi im Skelett-Kostüm?

Zuschauer von „The Masked Singer“ (ProSieben) sind sich sicher: Im Skelett steckt niemand anderes als Sarah Lombardi. Auch Moderator Jochen Schropp hegt diesen Verdacht.

Köln - Bereits nach zwei Folgen ist das Skelett der unumstrittene Publikumsliebling bei „The Masked Singer*“ (jeden Dienstag um 20:15 auf ProSieben*). Doch wer steckt unter dem eindrucksvollen Kostüm? Im Zusammenhang mit den Spekulationen fällt immer wieder ein Name: Sarah Lombardi* (28). Viele Fans wollen die einprägsame Stimme der Popsängerin* bereits erkannt haben und suchen händeringend neue Hinweise, die über die Identität des Gerippes weiter Aufschluss geben könnten. Dabei bekommen sie prominente Hilfe: TV*-Moderator Jochen Schropp (41), der in der zweiten Sendung als Hummer enttarnt wurde, heizt die Gerüchte um die 28-jährige „DSDS*“-Finalistin weiter an.

Bei „The Masked Singer“ überzeugte das Skelett bisher in jeder Hinsicht - doch welcher Promo steckt unter der Maske?

The Masked Singer: Jochen Schropp äußert Verdacht - Ist Sarah Lombardi tatsächlich das Skelett?

Als Moderator von bekannten TV-Formaten wie der Neuauflage von „Big Brother“ (Sat.1*) oder „Grill den Henssler“ (VOX*) durfte Jochen Schropp bereits einen gründlichen Blick hinter die Kulissen des Showgeschäfts werfen. Dennoch steht der 41-jährige Schauspieler vor einem Rätsel, was die verbliebenen Teilnehmer von „The Masked Singer“ angeht - und das, obwohl er zwei Sendungen lang selbst als Hummer mitmischen durfte! Nach seinem Ausscheiden beteiligt sich der Entertainer nun an der munteren Raterei - und bringt ebenfalls das Skelett und „DSDS“-Star Sarah Lombardi miteinander in Verbindung.

Gegenüber dem Format „Stadt Land BILD“ berichtet der 41-Jährige von seinen Erfahrungen bei „The Masked Singer“. Schon zuvor enthüllte er im Interview, welche immensen Strapazen mit der Teilnahme an der Sendung verbunden sind (extratipp.com berichtete*). Nun äußerte sich Jochen Schropp auch zu den anderen Kandidaten und der Geheimhaltung rund um die Show. „Wir wissen ja selber nicht, wer unter den anderen Kostümen steckt“, erklärte der Moderator und fügte dann hinzu: „Aber ich glaube, wenn ich einen Namen nennen müsste, würde ich wahrscheinlich auch auf Sarah Lombardi tippen.“

Diese Aussage dürfte die Gerüchteküche weiter anheizen. Jochen Schropp liefert für seine Mutmaßung auch eine plausible Erklärung, schließlich sei Sarah Lombardi eine echte Alleskönnerin, überzeugte schon in Formaten wie „Let‘s Dance*“ (RTL*) oder „Dancing On Ice“ (Sat.1) und ist natürlich nicht zuletzt eine erstklassige Sängerin - gar nicht so unwahrscheinlich, dass die 28-Jährige sich unter der Maske des Skeletts verbirgt!

Wie extratipp.com berichtete*, spricht neben dem Gesang auch die Körperhaltung während der Performance des Skeletts klar für Sarah Lombardi. Sollte die Knochenfrau bei „The Masked Singer“ jedoch weiterhin dermaßen Vollgas geben, wird ihre Maske wohl sehr spät fallen - bis dahin darf fröhlich weiter gerätselt werden!

Alle aktuellen News zu „The Masked Singer“, der Erfolgssendung bei ProSieben, gibt es hier*.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktonsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/Christian Charisius/Boris Roessler/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare