Es scheint eindeutig

The Masked Singer: Ist berühmter Schlagerstar die Katze? Fans finden Hinweise

Fans sind sich sicher: Schlagersänger Vicky Leandros steckt hinter der „The Masked Singer“-Katze. Deutliche Hinweise liefern sie gleich mit. 

Köln - „The Masked Singer“ besticht mit einem unschlagbaren Erfolgsrezept: TV-Zuschauer so neugierig machen, dass sie einfach nicht anders können, als einzuschalten. Und das spiegelt sich auch in den Quoten wider. Denn die Rätsel-Sendung ist seit Jahren das quotenstärkste Programm von ProSieben. Fleißig rätselt nicht nur das Rateteam um Bülent Ceylan (44) und Sonja Zietlow (52), sondern auch die Fans im Internet. Und die sind sich ganz sicher: Vicky Leandros (68) versteckt sich im Katzen-Kostüm. Die Hinweise sind eindeutig.

The Masked Singer: Ist Vicky Leandros die Katze? Diese Hinweise sprechen dafür

Nach der dritten „The Masked Singer“-Live-Show gibt es kaum noch Zweifel. Vicky Leandros versteckt sich im Katzenkostüm. Nicht nur das Rateteam ist sich sicher, auch die Fans finden zahlreiche Hinweise. Vor dem Auftritt der Katze zeigt der Münchner Sender ein kurzes Video voller Indizien. So sei der Katze das Talent schon früh „ins Körbchen“ gelegt worden. Ist das eine Anspielung auf den Vater des Schlagerstars? Immerhin war auch Leo Leandros ein erfolgreicher Sänger.

Außerdem wird der Katze in einem weiteren Clip ein Strauß gelber Rosen überreicht. „The Masked Singer“-Fans (alle Infos zur dritten Staffel) fühlen sich von diesem Hinweis in ihrem Verdacht bestätigt. Denn einer der ersten Chartplatzierungen gelang der griechischen Sängerin mit dem Hit „Deine Rosen vom ersten Rendezvous“. Doch nicht nur in den Video-Clips lassen sich Hinweise finden. Und ein Indiz scheint wirklich eindeutig: Auf dem Katzenkostüm stehen die Worte „Love is Life“ (Liebe ist Leben) und „Life is Love“ (Leben ist Liebe). Eine klare Anspeilung auf Vicky Leandros wohl bekanntesten Hit „Ich liebe das Leben“.

Jochen Schropp wurde bereits als Hummer enttarnt.

Und auch „The Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel gibt noch einen ausschlaggebenden Clou. Schon in der Auftaktfolge verrät der 50-Jährige, dass einem der Teilnehmer das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde. Vicky Leandros ist seit fünf Jahren Besitzerin dieses Verdienstordens.

„The Masked Singer“-Fans kommentieren fleißig im Netz

Die Fans scheinen keinen Zweifel an der These zu haben: Vicky Leandros muss einfach hinter der Katze stecken. Unter den Instagram-Posts der griechischen Schlagersängerin findet man deshalb zahlreiche Kommentare ihrer Follower. „Ihre Stimme ist unverkennbar, auch als Katze“, schreibt ein Nutzer des sozialen Netzwerks. Ein anderer fasst sich kurz und kommentiert „Miau Miau“. Vicky Leandros selbst äußert sich natürlich nicht zu den Spekulationen - „The Masked Singer“-Zuschauer müssen wohl abwarten bis die Schlagersängerin im TV die Maske auszieht.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Willi Weber/ProSieben/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare