1. extratipp.com
  2. TV

Mit Glühwürmchen, Affen und Maximum Power - The Masked Dancer startet am 6. Januar

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

The Masked Dancer
Bei The Masked Dancer müssen die Stars mit ihren Tanzkünsten überzeugen © ProSieben/Willi Weber

Nach dem Motto „Zeig mir, wie du tanzt - und ich sag dir, wer du bist“, beginnt am 6. Januar bei ProSieben wieder das bunte Rätselraten. Anstatt mit ihrem Gesang müssen die Stars bei The Masked Dancer jedoch mit ihren Tanzeskünsten überzeugen.

München - Fans von The Masked Singer aufgepasst: Am 6. Januar startet bei ProSieben mit The Masked Dancer ein neuer Ableger der beliebten Rateshow. Statt mit ihrem Gesang müssen die maskierten Promis nun mit ihren Tanzkünsten überzeugen.

Ab Donnerstagabend (6. Januar) heißt es zur Primetime wieder „who, who are you?“ In vier großen Liveshows werden sieben maskierte Promis ihr Tanztalent unter Beweis stellen. Im Rateteam von „The Masked Dancer“ versucht Alexander Klaws zusammen mit Steven Gätjen und einem wöchentlich wechselnden Rategast den Stars unter den Masken auf die Schliche zu kommen. Moderiert wird die Show selbstverständlich wieder von Matthias Opdenhövel. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bei The Masked Dancer geht das Rätselraten weiter

Vier Masken wurden bereits veröffentlicht. So können sich Ratefüchse unter anderem auf den Affen (hat den Rhythmus im Blut und gerät so schnell nicht aus dem Takt), das Glühwürmchen (überstrahlt alles und weiß, wie es das Publikum zum Leuchten bringt), die Maus (eine echte Tanzmaus, erobert auf leisen Sohlen das Tanzparkett), sowie auf die Figur Maximum Power (strotzt vor Energie und steht unter Strom) freuen.

Doch welche Promis verbergen sich unter den Masken und tanzen sich in die Herzen der Zuschauer? Ab Donnerstag, dem 6. Januar um 20.15 Uhr wissen wir mehr. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare