Kurz vor dem Halbfinale

The Biggest Loser: Melissa muss krankheitsbedingt Show verlassen

Melissa schaut unglaubwürdig in die Kamera - im Hintergrund sind die The Biggest Loser-Coaches zu sehen
+
The Biggest Loser: Melissa muss krankheitsbedingt TV-Show verlassen

The Biggest Loser (Sat.1): Das große Wiegen in Folge 12, die am 21.03.2021 auf Sat.1 zu sehen war, wurde von einer Hiobsbotschaft überschattet: Melissa musste aufgrund gesundheitlicher Probleme die TV-Show verlassen.

Tirol - Auf Naxos kämpften die „The Biggest Loser“-Kandidaten mehrere Wochen Seite an Seite gegen ihre Kilos, das Preisgeld in Höhe von 50.000€ stets im Hinterkopf. Nach der letzten Challenge reisten die Teilnehmer zurück nach Deutschland, um ihre Familien zu treffen, aber auch stolz die verlorenen Pfunde zu präsentieren und sich anschließend auf das Halbfinale in Tirol vorzubereiten. Eine Kandidatin kehrt zu bedauern der Fans leider nicht zurück und verpasst so die Chance auf den Einzug ins TV-Finale.

The Biggest Loser: Melissa fehlt im Halbfinale

Die sieben Halbfinalisten Melissa, Luca, Gianluca, Sonja, Toni, Jessica und Ole hatten beim Wiedersehen mit der Waage in Tirol, die Chance dem Titel „The Biggest Loser 2021“ ein Stück näherzukommen. (Das sind die Coaches der neuen Staffel 2021). Doch bevor es überhaupt dazu kam, musste Camp-Chefin Dr. Christine Theiss (41) den verbliebenen Kandidaten eine Hiobsbotschaft überbringen: Für Melissa (36) sei die Reise vorbei. „An dieser Stelle wollte ich eigentlich unsere nächste Halbfinalistin Melissa begrüßen, aber leider kann sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Halbfinale anreisen.“ (Lesen Sie hier: ‚The Biggest Loser‘: Alles über die Abnehm-Show bei Sat.1)

Eingeblendet durch eine Videobotschaft richtete sie sich an ihre Mitstreiter: „Ich würde gerade so gerne neben euch stehen, aber für mich ist leider so knapp vor dem Halbfinale die Reise vorbei. Wir werden uns im Finale wiedersehen und ich bin gespannt, wer von euch das Ding rockt und passt auf euch auf.“ Herzzerreißend nicht nur für die Zuschauer, auch Kandidat und Konkurrent Luca (25) tut die Nachricht extrem weh: „Als ich Melissas Videobotschaft gesehen habe, hat mir das im Herzen wehgetan“, so Luca in der Show.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

The Biggest Loser: Melissas frühzeitiger Ausstieg macht Mitstreiter traurig

An welcher Krankheit Melissa genau leidet, wollte sie nicht preisgeben. Eine Sendesprecherin erklärte der Bild gegenüber aber, dass es in keinem Zusammenhang mit Corona steht: „Melissa hatte sich aus gesundheitlichen Gründen freiwillig gegen die Teilnahme am Halbfinale entschieden. Ihre Erkrankung stand nicht im Zusammenhang mit Covid-19.“

Wie es bei „The Biggest Loser“ weiter geht, kann man jeden Sonntag um 17:30 auf Sat. 1 sehen (Lesen Sie hier: The Biggest Loser (Sat.1): Alle Sendetermine und TV-Zeiten der Abnehm-Show).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare