1. extratipp.com
  2. #TV

The Biggest Loser: Streit bei Pati und Baksi eskaliert - beide fliegen raus

Erstellt: Aktualisiert:

Christine Theiss zeigt sich bei „The Biggest Loser“ von Patis Verhalten entsetzt. (Fotomontage)
Christine Theiss zeigt sich bei „The Biggest Loser“ von Patis Verhalten entsetzt. (Fotomontage) © Sat.1 Screenshots

Bei „The Biggest Loser“ (Sat.1) entsetzte der Streit zwischen Pati und Baksi nicht nur die Zuschauer. Auch Moderatorin Christine Theiss ist schockiert.

Naxos - In der vergangenen Folge der erfolgreichen Abnehm-Show „The Biggest Loser“ auf Sat.1 trafen die verbleibenden acht Kandidaten auf vier alte Gesichter: Die Kandidaten, die sich nach ihrem Ausscheiden aus der Show im Online-Coaching mit Fitness-Expertin Marion Luck am besten anstellten, durften zurück nach Naxos kommen. Doch schon bei der ersten Challenge war es kaum mehr die Tatsache, dass die Konkurrenz größer wurde, die schockierte - es waren Pati und Baksi, die sich ordentlich stritten. Das Verhalten der eigentlich ausgeschiedenen Damen entsetzte sogar die „The Biggest Loser“-Moderatorin Christine Theiss.

Pati wollte sich bei „The Biggest Loser“ keinerlei Mühe geben - um Baksi zu schaden.
Pati wollte sich bei „The Biggest Loser“ keinerlei Mühe geben - um Baksi zu schaden. © Sat.1

„The Biggest Loser“: Pati und Baksi immer noch zerstritten - Pati gibt alles, um Challenge zu verlieren

Bei der Challenge am Strand wurden Pati (33, Startgewicht 114,8 Kilo) und Baksi (49, Startgewicht 99 Kilo) als Paar verkündet. Im Klartext: Nur, wenn sich die beiden zusammen viel Mühe bei der Challenge geben, haben sie eine Chance weiter bei „The Biggest Loser“ zu bleiben. Doch Pati machte ihrer Konkurrentin schnell einen Strich durch die Rechnung. „Da bin ich raus! Diese Frau ist respektlos und unmenschlich, mit der mache ich nichts.“ Die 33-Jährige und Baksi hatten bereits vorher Schwierigkeiten miteinander, vor allem als Baksi freiwillig wenig abnehmen wollte, um die Heimreise antreten zu müssen. Dieses Mal war es jedoch Pati, die „wenig möglichst tun“ wollte, nur um ihrer Konkurrentin zu schaden: „Ich finde, sie hat es nicht verdient, hier zu sein. Für sie mache ich gar nichts. Dann gehe ich lieber mit nach Hause.“ Eine Übersicht der „The Biggest Loser“-Sendezeiten finden Sie hier.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

„The Biggest Loser“: Sat.1-Moderatorin Christine Theiss von Pati entsetzt

Nachdem Patis Taktik aufgegangen war und das Paar zwei Runden verloren hatte, platzte dem „The Biggest Loser“-Coach Ramin Abtin (Alle „The Biggest Loser“-Coaches 2021 im Überblick) die Zündschnur. „Was macht ihr denn für einen Scheiß? Das ist maximal peinlich“, sagte er zu den beiden einst ausgeschiedenen Kandidatinnen. Doch nicht nur der Coach war sichtlich sauer - auch Moderatorin Christine Theiss verstand die Welt nicht mehr. „Ich habe so etwas noch nie erlebt. Das war eine Lawine, die mich überrollt hat“, sagt die ehemalige Profi-Kickboxerin. Das Verhalten von Pati konterkariere alles, wofür „The Biggest Loser“ stehe, so die entsetzte Christine Theiss weiter. “Ich bin jetzt wirklich sehr lange dabei. Aber so was wie heute, das habe ich noch nicht erlebt.“

Am Ende bekamen Pati und Baksi die Rechnung für ihr Verhalten: Beide hatten die wenigsten Kilos verloren und mussten (wieder) die Heimreise antreten. Ob sich Pati nach der klaren Ansage von Ramin Abtin und Christine Theiss einsichtig gezeigt hat? „Ich gehe erhobenen Hauptes, weil sie mitgeht“, resümiert die 33-Jährige. Das sei ihr wichtiger, als ihr eigenes Bleiben.

Auch interessant

Kommentare