1. extratipp.com
  2. TV

„Teufel, Bitch, Machtmissbrauch“: Tessa reißt Heidi Klum im Dschungelcamp in Stücke

Erstellt:

Von: Lukas Einkammerer

Kommentare

Am siebten Tag im Dschungelcamp geht es wild her. Papis Loveday und Tessa Bergmeier packen über ihre Erfahrungen mit Heidi Klum aus. Dabei verlieren sie einige böse Wörter über das Supermodel.

Murwillumbah, Australien – In den Tiefen des australischen Urwalds ist die Sonne aufgegangen und der siebte Tag im Dschungelcamp ist angebrochen. Langsam wünschen sich die zwölf Promis bestimmt zurück in ihre weichen Hotelbetten und würden sicher gerne wieder eine richtige Mahlzeit zu sich nehmen, doch Erholung und Komfort bleiben ihnen nach wie vor verwehrt. Stattdessen wartet die nächste Runde nervenaufreibende Dschungelprüfungen und emotionale Momente mit den Mitstreitern auf sie – und natürlich auch jede Menge Lästerei.

„Darfst nicht mehr als sie leuchten“: Papis und Tessa kritisieren Heidi Klum im Dschungelcamp

Zwischen den Kandidaten der 16. Dschungelcamp-Staffel gibt es viele überraschende Verbindungen. Claudia Effenberg (57) und Verena Kerth (41) sind in den letzten Jahren schon des Öfteren aneinandergeraten und Papis Loveday (46) und Tessa Bergmeier (33) waren beide bei „Germany‘s Next Topmodel“ mit Heidi Klum (49) zu sehen. Tessa sorgte dort 2009 mit einem Mittelfinger-Eklat für Aufsehen und schied lange vor dem Finale aus, während Papis die tapferen Modelanwärterinnen 2018 als Catwalkcoach unterstützte – viele ungemütliche Erfahrungen mit Heidi Klum haben sie aber beide gemacht.

Tessa Bergmeier und Papis Loveday schießen im Dschungelcamp gegen GNTM-Chefin Heidi Klum.
Klare Ansage: Tessa Bergmeier und Papis Loveday schießen im Dschungelcamp gegen GNTM-Chefin Heidi Klum. © RTL; IMAGO/Everett Collection (Fotomontage)

Als Papis und Tessa im Dschungelcamp gemeinsam Nachtwache halten, kommen sie selbstverständlich auch auf Heidi Klum zu sprechen – und machen sehr deutlich, was sie von dem weltberühmten Supermodel wirklich halten. „Sie hat mich gezwungen, mich umzuziehen, weil mein Outfit für sie zu viel Farbe hatte“, blickt Papis kritisch auf seine GNTM-Zeit zurück und Tessa stimmt ihm bei seinen Anschuldigungen auch prompt zu: „Du darfst nicht mehr als sie leuchten. Du darfst ihr nicht die Aufmerksamkeit nehmen.“ Es bleibt aber nicht bei diesen fiesen Bemerkungen: „Der ist alles egal, der sind die Mädchen egal, die Leben, die dahinter stecken“, schießt Tessa weiter gegen den TV-Star, „Ich hab gesehen, wie eiskalt sie ist, wie fake ist ist.“

Wird das „Dschungelcamp“ wirklich im Urwald gefilmt?

Seitdem am 09. Januar 2004 die erste Dschungelcamp-Folge über die Bildschirme flackerte, wurde dem Sender oft vorgeworfen, dass das Format gar nicht in einem richtigen Urwald gefilmt wird. Zwar wirkt es im Fernsehen tatsächlich so, als würden die streitlustigen Promis im Schatten von Palmen sitzen, dutzende Kilometer entfernt von der Zivilisation, ganz so extrem geht es aber nicht zu. Denn „Ich bin ein Star“ wird auf einer Farm nahe der Stadt Murwillumbah gedreht, die in der australischen Regio New South Wales liegt. Auch die internationalen Versionen der Show, wie das britische „I’m a Celebrity… Get Me Out of Here!“, nutzen das Gelände. Tiefster Dschungel ist es also nicht, ein TV-Set mit Kunstbäumen aber auch nicht.

(Quelle: tonight.de)

„Machtmissbrauch“: Papis Loveday und Tessa Bergmeier schimpfen im Dschungelcamp über Heidi Klum

Zwar hat ihre Show ihnen zum großen TV-Ruhm verholfen, gehässige Seitenhiebe gegenüber „America‘s Got Talent“-Jurorin Heidi Klum – die von Tessa als „Teufel“ beschrieben wird – können sich Papis und seine Camp-Kollegin aber nicht verkneifen. „Die lacht kleine Mädchen aus – das musst du dir mal vorstellen“, wettert Tessa, „Machtmissbrauch. Das ist auch ganz kleines Selbstbewusstsein. Ein Mensch, der andere quälen kann, ohne jegliches Schuldgefühl. Wie kann die nachts schlafen?“ Die beiden reden sich förmlich in Rage und Papis fällt schließlich ein vernichtendes Fazit über die Fashion-Ikone: „Sie ist nicht Gott von der Welt.“

Die RTL-Zuschauer zeigen sich von Tessas und Papis Seitenhieben gegenüber Heidi Klum in den sozialen Medien sichtlich amüsiert. „Ich muss, glaube ich, mal die alten Topmodel-Staffeln nachschauen“, lacht ein Twitter-Nutzer, „So sehr mich Tessa anätzt, so sehr glaube ich ihr das, was sie über Heidi Klum erzählt“, schreibt eine andere. Dass die knallharten Ansagen der zweifachen Mutter aber auch durchaus Konsequenzen haben könnten – das schließen die Dschungelcamp-Fans nicht aus. „Tessa legt sich mit dem Klum-Versum an. Auweia“, scherzt eine Userin, „Wenn da nicht paar Anwälte im Versace warten werden“, schließt sich ihr ein weiterer an.

Auch wenn ihre Zeit bei GNTM ein ganzes Weilchen her ist, scheinen Papis Loveday und Tessa Bergmeier keine besonders großen Fans von Heidi Klum zu sein – und nehmen, wie es sich im Dschungelcamp eben gehört, kein Blatt vor den Mund. Schließlich ist die Zeit in der Urwald-WG doch die perfekte Gelegenheit, um seinem Ärger mal so richtig Luft zu machen. Ihr Dschungelcamp-Kollege Lucas Cordalis hat indessen Druckprobleme und Djamila Rowe bietet ihre Hilfe an. Verwendete Quellen: RTL, RTL+/Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!/Folge vom 19. Januar 2023, tonight.de, Twitter

Auch interessant

Kommentare