Eine Telenovela aus Deutschland

Sturm der Liebe (ARD) – Alle Infos zur Sendung

Vier Neuzugänge sorgen im November für frischen Wind am Fürstenhof.
+
Sturm der Liebe: Seit 2005 zieht die mehrfach ausgezeichnete Seifenoper der ARD täglich Millionen deutsche TV-Zuschauer in den Bann.

Sturm der Liebe: Seit 2005 zieht die mehrfach ausgezeichnete Seifenoper der ARD täglich Millionen deutsche TV-Zuschauer in den Bann. Alles über Handlung, Rollen, Schauspieler und Drehorte der deutschen Telenovela im Überblick.

  • Im September 2020 feierte die deutsche Seifenoper Sturm der Liebe (SdL) ihr 15-jähriges Jubiläum mit einer explosiven Highlight-Folge; fünf Jahre vorher wurde zehn Jahre SdL mit einer Musical-Folge zelebriert.
  • „Stay“, der Titelsong der erfolgreichen Telenovela, wurde von Leslie Mandoki komponiert und wird von der deutschen Sängerin Curly gesungen; seit der 14. Staffel läuft er in einer Neuauflage.
  • Rund 40 Autoren schreiben an den Drehbüchern rund um Liebe, Intrigen und Schicksalsschläge im Hotel Fürstenhof; der Vorlauf vom Dreh bis zur Ausstrahlung der einzelnen Folgen beträgt jeweils zwei Monate.

Vagen – In dem oberbayerischen Dorf steht das private Anwesen, das in Sturm der Liebe bei Außenaufnahmen des Luxushotels Fürstenhof zu sehen ist.

  • Zahlreiche Fans wollten bereits die Adresse des Fürstenhofs wissen, um selbst in dem Fünf-Sterne-Hotel zu übernachten, das in Sturm der Liebe den Hauptschauplatz bildet.
  • Beim Fürstenhof von SdL handelt es sich in der Realität um ein Schloss, das sich in Privatbesitz befindet.
  • Das Schloss Vagen ist auch bei Dreharbeiten nicht öffentlich zugänglich.

Sturm der Liebe – eine TV-Seifenoper der ARD

Die Seifenoper Sturm der Liebe wurde – nach lateinamerikanischem Vorbild – als Telenovela konzipiert und sprengt die bisherigen Grenzen dieses Genres, die bei 100 Folgen liegen. Die Produktion der TV-Serie startete am ersten August 2005, die Ausstrahlung der ersten Folge erfolgte am 26. September 2005 im Ersten. Seither ist bei der ARD von Montag bis Freitag die Sendezeit 15.10 für die Erstausstrahlung der 50-minütigen Folgen reserviert.

  • Aufgrund des großen Erfolgs der Fernsehserie erwarben 20 Sender verschiedener Länder, darunter auch Österreich, die Ausstrahlungsrechte.
  • Nach 15 Jahren Produktion läuft 2020 die 16. Staffel von Sturm der Liebe.
  • Zwischen 2005 und 2020 wurden mehr als 3.500 Folgen von SdL gedreht.
  • Die Ausstrahlung erfolgt original in deutscher Sprache.
  • Seit dem fünften Oktober 2011 gibt es Sturm der Liebe auch in HD-Qualität.

Sturm der Liebe – die Drehorte der TV-Serie

Dreh- und Angelpunkt der Geschehnisse in Sturm der Liebe ist das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof in der fiktiven Gemeinde Bichlheim. Diese ist im oberbayerischen Bad Tölz-Wolfratshausen angesiedelt.

Die Drehorte der Innen- und Außenaufnahmen für die Seifenoper SdL:

  • Als Kulisse für die Außenfassade des Fürstenhofs dient Schloss Vagen im gleichnamigen Dorf bei Rosenheim in Oberbayern.
  • Drehort für den renovierten Westflügel des Fürstenhofs ist die Villa Mann auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH in Grünwald-Geiselgasteig. Ursprünglich für den Fernsehfilm „Die Manns – ein Jahrhundertroman“ erbaut, wurde die Drehvilla nach dem Vorbild der Originalkulisse umgestaltet. Sie wird auch für Innenaufnahmen genutzt.
  • Die Aufnahmen der Räumlichkeiten des Hotels Fürstenhof entstehen ebenfalls in den Bavaria-Filmstudios in Geiselgasteig.
  • Zwischen den Szenen eingespielte – dem Jahreszeitenverlauf entsprechende – Landschaften gliedern bei SdL den Verlauf der Handlung. Gezeigt werden Motive aus dem Voralpenland sowie das Bergmassiv Zahmer Kaiser und das Almdorf Eng Alm im Karwendel in Tirol.
  • Für die Folgen 1.193 bis 1.195 wurde in Verona gedreht, für die Folgen 1.999 bis 2.001 in Wien.

Die Besichtigung der Studios und der Außenkulisse ist für SdL-Fans im Rahmen von Spezialtourentagen möglich. Bei einer herkömmlichen Tour durch die Bavaria-Filmstadt sind die SdL-Studios aufgrund der laufenden Dreharbeiten nicht zugänglich: Die 50-minütigen Folgen von Sturm der Liebe entstehen jeweils innerhalb eines Drehtags; die Ausstrahlung erfolgt acht Wochen später durch die ARD.

Sturm der Liebe – Handlung und Erfolgskonzept

Die Telenovela Sturm der Liebe spielt auf dem Fürstenhof, einem Luxushotel in der fiktiven Gemeinde Bichlheim in Oberbayern. Dieses ist in Besitz der Familie Saalfeld, die – wie ihre Angestellten – im weiteren Verlauf der Handlung eine wesentliche Rolle innehat. Diese besteht jeweils aus mehreren, miteinander verflochtenen Handlungssträngen, in deren Mittelpunkt Beziehungen stehen – allen voran die von Liebespaaren.

Sturm der Liebe – Rollen und Schauspieler der Telenovela

Mit dem Handlungsverlauf ändern sich seit 2005 sowohl Rollen als auch Schauspieler, die Haupt-, Neben- und Gastrollen innehaben. Von der ersten Stunde an dabei sind Antje Hagen und Sepp Schauer als Ehepaar Sonnbichler und Dirk Galuba als Werner Saalfeld. Zum Startensemble zählte zudem Mona Seefried als Charlotte Saalfeld, die 2018 aus der Serie ausstieg.

Die Protagonisten und ihre Darsteller bei der Seifenoper Sturm der Liebe im Jahr 2020 im Überblick:

  • Franziska „Franzi“ Krummbiegl: Léa Wegmann
  • Tim Saalfeld: Florian Frowein
  • Werner Saalfeld: Dirk Galuba
  • Christoph Saalfeld: Dieter Bach
  • Robert Saalfeld: Lorenzo Patané
  • Ehepaar Sonnbichler: Sepp Schauer als Alfons Sonnbichler, Antje Hagen als Hildegard Sonnbichler
  • Vanessa Sonnbichler: Jeannine Gaspár
  • Rosalie Engel: Natalie Alison
  • Dr. Michael Niederbühl: Erich Altenkopf
  • Amelie Limbach: Julia Gruber
  • André Konopka: Joachim Lätsch
  • Cornelia Holle: Deborah Müller
  • Steffen Baumgartner: Christopher Reinhardt
  • Selina von Thalheim: Katja Rosin
  • Lucy Ehrlinger: Jennifer Siemann
  • Ariane Kalenberg: Viola Wedekind

Sturm der Liebe – Wer wird das nächste Paar?

Wie der Name verrät, dreht sich bei der Telenovela Sturm der Liebe alles um die Liebe mit all ihren Irrungen und Wirrungen. Bei jeder Staffel steht ein Paar im Vordergrund, das zahlreiche Hindernisse überwinden muss, um zueinander zu finden. Einige trennen sich auch im späteren Verlauf wieder.

Bisherige Traumpaare bei der Seifenoper Sturm der Liebe:

  • Staffel 1: Laura & Alexander
  • Staffel 2: Miriam & Robert
  • Staffel 3: Samia & Gregor
  • Staffel 4: Emma & Felix
  • Staffel 5: Sandra & Lukas
  • Staffel 6: Eva & Robert
  • Staffel 7: Theresa & Moritz
  • Staffel 8: Marlene & Konstantin
  • Staffel 9: Pauline & Leonard
  • Staffel 10: Julia & Niklas
  • Staffel 11: Luisa & Sebastian
  • Staffel 12: Clara & Adrian
  • Staffel 13: Rebecca & William
  • Staffel 14: Alicia & Viktor
  • Staffel 15: Denise & Joshua
  • Staffel 16: Franzi & Tim

Sturm der Liebe – Rezeption der Fernsehserie

Die ARD-Telenovela Sturm der Liebe verzeichnet bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen regelmäßige Einschaltquoten von zehn Prozent und darüber. Der durchschnittliche Marktanteil der Fernsehserie liegt bei einem Gesamtpublikum von 20 Prozent.

  • Die Ausstrahlung der ersten Folge am 26. Mai 2005 verfolgten eine Million Zuschauer.
  • Rund ein halbes Jahr später, bei Folge 121, stieg die Einschaltquote am 3. April 2006 auf über 25 Prozent.
  • Am 6. August 2007 sahen drei Millionen Zuschauer die 432. Folge und bescherten der Seifenoper damit einen Marktanteil von 32 Prozent. Bis 2009 blieb diese die erfolgreichste Folge.

Sturm der Liebe – Preise und Auszeichnungen

Die TV-Serie Sturm der Liebe sowie die Schauspieler wurden im In- und Ausland vielfach ausgezeichnet. Hier eine Auswahl:

  • 2007: Lorenzo Patané erhält den Premio Napoli Cultural Classic für seine Rolle als Robert Saalfeld. Für SdL gibt es das Rauchfrei-Siegel für den Verzicht auf rauchende Charaktere.
  • 2008: Susan Hoecke und Martin Gruber erhalten den Premio Napoli Cultural Classic für ihre Rollen als Viktoria und Felix Tarrasch.
  • 2009: Sepp Schauer wird am Fantag auf dem Bavaria-Gelände für 50.000 Stimmen der Fan-Award verliehen.
  • 2010: In der Kategorie „Beste tägliche Serie“ geht der Deutsche Fernsehpreis 2010 an Sturm der Liebe.
  • 2011: Beim German Soap Award werden mehrere Schauspieler von SdL in unterschiedlichen Kategorien nominiert, darunter: Antje Hagen, Mona Seefried, Dirk Galuba und Sepp Schauer als „Beste/r Darsteller/in Telenovela“.
  • 2012: Nominierungen beim German Soap Award erhielten unter anderem Antje Hagen, Lucy Scherer, Dirk Galuba und Erich Altenkopf in der Kategorie „Beste/r Schauspieler/in“.
  • 2013: Die Seifenoper Sturm der Liebe wird in der Kategorie „Beste ausländische Serie“ mit dem European Soap Award ausgezeichnet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare