1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Sommerhaus der Stars

Sommerhaus der Stars (RTL): Martin Bolze hypnotisiert Lisha ohne Zustimmung - Andrej Mangold stinksauer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Im „Sommerhaus der Stars“ heilt Martin Bolze durch Hypnose scheinbar die Hautkrankheit von Konkurrentin Lisha. Doch da nehmen seine Psychotricks noch lange kein Ende.

Bocholt - Eigentlich wollte Lisha (33) nur, dass Martin Bolze (63) aka Pharo mittels Hypnose ihre Hautkrankheit heilt. Denn die Youtuberin leidet seit Jahren an einer perioralen Dermatitis, die Bläschen und Pickel rund um ihren Mund verursacht. Doch als der TV-Hypnotiseur die temperamentvolle „Sommerhaus der Stars“-Bewohnerin in der Hand hat, nutzt er die Situation immer wieder schamlos aus, um sie in einen Dämmerschlaf zu versetzen und ihr Anweisungen zuzuflüstern.

Martin Bolze hypnotisiert Lisha
Martin Bolze hat Lisha wortwörtlich in seiner Hand © TVNOW

„Sommerhaus der Stars“: Martin hypnotisiert Lisha immer wieder - ohne ihr Zugeständnis

In kleiner Runde sitzt Lisha in der Küche und beschwert sich, dass sie müde sei. In dem Moment betritt Martin Bolze das Zimmer, nickt wissend und schnipst ungefragt mit den Fingern vor ihrem Gesicht. Schlagartig verfällt die Youtuberin in eine Art Trance. „Sitz! Kopf hoch!“, befiehlt der Show-Hypnotiseur seiner „Sommerhaus der Stars“-Konkurrentin, als wäre sie ein Hündchen. Er flüstert ihr zu, dass sie wach und voller Energie sei. Als Lisha dann aus ihrem Dämmerschlaf erwacht, erinnert sie sich an nichts.

Da kommt auch Henning Merten (30) in die Küche - zu spät, er hat die Show verpasst. „Kannst du bitte nächstes Mal auf uns warten?“, beschwert der Influencer sich bei Pharo. Für den „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten kein Problem, er wiederholt seinen Trick ganz einfach und versetzt sein Vorführ-Objekt erneut in Trance. Diesmal flüstert der Hypnotiseur ihr zu, dass sie müde sei.

„Sommerhaus der Stars“: Bachelor Andrej Mangold ist außer sich

Während einige „Sommerhaus der Stars“-Bewohner die Tricks des Hypnotiseurs unterhaltsam finden und ihm die Anerkennung geben, die Martin Bolze scheinbar sucht, geht das alles für Andrej Mangold ganz klar zu weit. Der Bachelor findet die Psychospielchen seines Konkurrenten gar nicht lustig: „Das ist nicht mehr cool, das ist manipulativ“. Stinksauer verlässt der Freund von Jennifer Lange (26) den Raum, um Dampf abzulassen.

Doch Martin Bolze sieht sich im Recht, immerhin habe Lisha ihm eine „uneingeschränkte Erlaubnis gegeben“ - soll heißen, sie hat nicht spezifisch gesagt, er dürfe sie in der Zukunft nicht ohne ihre Erlaubnis hypnotisieren - achso, so läuft das. Trotzdem bestätigt Pharo, dass er solche Tricks normalerweise nur auf der Bühne vorführe. Er gibt also zu, dass das alles für ihn nur Entertainment ist. Lisha war wohl ganz einfach ein leichtes Opfer für seine kleine Showeinlage.

„Das Sommerhaus der Stars“: So denkt Lisha im Nachhinein über die Situation

Erst im TV hat Lisha dann sehen können, was im „Sommerhaus der Stars“ (alle Sendetermine im Überblick) wirklich mit ihr passiert ist. „Ich verstehe Andrejs Reaktion, denn man hätte mich definitiv fragen müssen“, gibt die Youtuberin im Interview mit Promiflash zu, „allein der Gedanke, dass ein Fremder mich mit einem Fingerschnipsen manipulieren kann, ist echt gruselig!“ Auf Martin sei sie allerdings trotzdem nicht böse - immerhin sei ihr ja nichts Schlimmes passiert.

Infos über die Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Sie liebt vor allem die Welt des Trash-TVs und ist Expertin, wenn es um „Kampf der Realitystars“ geht. Auch mit den deutschen Promis kennt sich Claire aus - ganz egal, ob es um DSDS-Gewinner Pietro Lombardi oder um Möchtegern-Stars diverser Realityshows geht. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare