Wütende Nachbarn protestieren

Sommerhaus der Stars (RTL): Anwohner laufen Sturm - Muss TV-Show abgesagt werden?

Sommerhaus der Stars: Die Reality-TV-Show aus dem Hause RTL steht in den Startlöchern und soll ab Juni in Deutschland gedreht werden. Doch wütende Anwohner könnten jetzt die Aufzeichnung verhindern. 

  • „Das Sommerhaus der Stars" ist eine deutsche Reality-Show
  • 2020 erscheint die fünfte Staffel des RTL-Formats
  • Anwohner beschweren sich nun über den TV-Drehort

Barlo - Die Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“ wird seit 2016 jährlich bei RTL ausgestrahlt und zählt schon jetzt zur absoluten Top-Liga des Trash-TV. Speziell die letzte Staffel mit Elena Miras (28) (Das sind die übelsten Ausraster von Elena Miras) und Mike Heiter (28) sowie Michael Wendler (47) mitsamt Freundin Laura Müller (19) sorgte für massig Aufsehen und konnte an Unterhaltung kaum übertroffen werden.

Nun steht eine neue Staffel in den Startlöchern. Aufgrund der Corona-Krise nicht wie üblich in Lissabon, Portugal, sondern im heimischen Deutschland. Doch die TV-Produktion ist in Gefahr - Wütende Anwohner könnten jetzt „Das Sommerhaus der Stars 2020" verhindern.

„Das Sommerhaus der Stars“: Hier wird die fünfte Staffel des TV-Formats gedreht

Erst vor Kurzem wurde der Drehort der neuen RTL-Staffel bekanntgegeben. Statt in einer Finca hausieren die „Sommerhaus“-Promis auf einem Bauernhof. Dieser befindet sich bild.de zufolge in Niederrhein, genauer gesagt in Barlo - einem Stadtteil von Bocholt. Die 2000-Seelen-Gemeinde befindet sich nahe der niederländischen Grenze und wurde als Umgebung für die TV-Produktion auserkoren.

Auffällig waren vor allem Sichtungen von Fahrzeugen des Kölner Unternehmens „mls magic light + sound“. Das Unternehmen produzierte schon des Öfteren RTL-Formate wie „Let’s Dance“ oder DSDS und sorgte somit für Aufsehen.

„Das Sommerhaus der Stars“: So sieht das neue „Sommerhaus" aus

RTL zufolge erinnert das neue „Sommerhaus der Stars" an „Oma und Opas alte Hütte im Landstil“. Nicht nur Felder soweit das Auge reicht, auch ein grüner Garten inklusive rostigem Grill und einem kleinen Pool erwarten die TV-Promis. Das Haus selbst ist im typisch ländlichen Stil gehalten, mit roten Ziegeln und grünen Fensterläden. Direkt daneben steht das „Warenhaus“, in welchem die Show-Spiele stattfinden werden.

Das neue Sommerhaus der Stars liegt in Bocholt

„Das Sommerhaus der Stars“: Wütende Anwohner protestieren gegen die TV-Produktion

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen scheint RTL eine Alternative zu dem sonnigen Lissabon gefunden zu haben. Jedoch drohen jetzt neue Probleme: die Anwohner des neuen „Sommerhaus“-Grundstücks wurden nicht eingeweiht und laufen jetzt Sturm. Fans fragen sich: Muss die TV-Show abgebrochen werden?

NameDas Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung13. Juli 2016
Jahr(e)seit 2016
Austrahlungs- turnuswöchentlich
Produktions- unternehmenSeapoint Productions
ProduktionRTL

Die Interviews der Bild-Zeitung mit einigen Nachbarn machen die Wut und Frustration derer deutlich. „Ich bin überzeugt, dass man für die Errichtung dieser ganzen Container mitten auf grüner Wiese eine Baugenehmigung braucht. Städtisches Land wurde bereits mit Flatterband abgesperrt, um dort Show-Spielchen steigen zu lassen. Auf Kosten des Steuerzahlers“, protestiert ein „Sommerhaus der Stars“-Anwohner. Ein weiterer beschwert sich: „Das Vorhaben einer Großproduktion ist bedenklich, weil vor allem die Zuwege sehr schmal sind.“

Der Eigentümer des neuen „Sommerhaus der Stars“ vertraut auf die Produktionsfirma. Sie habe ihm zugesichert, es sei alles beantragt worden. RTL selbst wollte sich der Bild-Zeitung gegenüber nicht zu der Kontroverse äußern.

Lesen Sie mehr zu dem Thema „Das Sommerhaus der Stars“ bei extratipp.com: Die vierte Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ steht vor der Tür. RTL hat nun die acht Promipaare bekannt gegeben. Auf den ersten Blick ist die Besetzung mehr als enttäuschend. Ein Kommentar.

Im Juni sollen die Dreharbeiten für die neue Staffel der Reality-TV-Show stattfinden. Ein Promipaar sagte nun die Teilnahme ab. Liegt ein Trennungsfluch über dem RTL-Sommerhaus?

Das Reality-TV-Format „Das Sommerhaus der Stars“ steht in den Startlöchern. Zuvor waren den Dreharbeiten bereits einige Dispute zwischen RTL und den Anwohnern vorausgegangen. Nun scheinen sich die Fronten zu verhärten.

„Sommerhaus der Stars" kommt aus den Schlagzeilen nicht mehr raus. Nun erheben Ex-Teilnehmer und Produktionsmitarbeiter schwere Vorwürfe gegen die Trash-TV-Show. Redakteure sollen Nominierungen und somit den Verlauf der RTL-Sendung aktiv beeinflussen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare