Nach Shitstorm

Sommerhaus der Stars (RTL): Jenny Lange bricht langes Schweigen und packt bei Instagram aus

Jenny Lange und Andrej Mangold mussten wegen ihrem Verhalten im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) Kritik einstecken. Nun meldet sich die Bachelor-Gewinnerin zurück und packt aus.

Bonn - Es waren harte Zeiten für das eigentlich perfekt scheinende Bachelor-Paar Andrej Mangold (33) und Jenny Lange (27). Mit ihrer Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ (RTL) machten sich die Sport-Fans nicht nur Freunde, sondern viel mehr Feinde. Ihr Verhalten in der RTL-Sendung wurde von einem Großteil der Zuschauer als verstörend und als Mobbing empfunden. Für einige Wochen zogen sich Jenny Lange und der Bachelor Andrej Mangold schließlich aus der Öffentlichkeit zurück. Bis jetzt. Die Brünette spricht erstmals wieder auf Instagram und packt aus.

Andrej Mangold und Jenny Lange sind Kandidaten bei Das Sommerhaus der Stars (RTL).

Mobbing im „Sommerhaus der Stars“: Zuschauer boykottieren Andrej Mangold und Jenny Lange

Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris zogen ins „Sommerhaus der Stars“ (alle Promipaare der Staffel) ein und brachten einiges an Konflikt-Potential mit. Genau das also, was Zuschauer bei Trash-Formaten eigentlich sehen wollen. Doch was sich in den kommenden Wochen abspielte, hatte für viele Sommerhaus-Fans nichts mehr mit Unterhaltung zu tun. Andrej und Jenny Lange warfen sie böses Mobbing vor und vor allem Andrej, dass er die anderen Paare manipuliert. Das Paar stellte daraufhin die Kommentare auf Instagram ab und zog sich immer mehr aus der Öffentlichkeit zurück. Auch als Eva Benetatou ihren Verflossenen und seine Freundin aus der Show schmissen, blieb es auf dem Instagram-Account ruhig.

Sommerhaus der Stars (RTL): Jenny Lange meldet sich nach Funkstille zurück

Doch nach langer Funkstille meldet sich Jenny Lange nun auf Instagram zurück. „Aloha ihr Lieben. Oh mein Gott, ist das komisch, nach ungefähr einem Monat wieder in diese Kamera zu sprechen“, sagt die Bachelor-Gewinnerin. Es sei in den letzten Wochen so viel passiert und Jenny Lange „brennt so viel auf der Seele.“ Die Freundin von Andrej Mangold gibt zu, dass sie mehrere Anläufe gebraucht hat, diese Videos aufzunehmen. Weiter packt die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin (Drehort und Sendetermine des Sommerhaus) bei Instagram aus: „Ich fange jetzt wieder langsam step by step an, ein bisschen aktiver auf Instagram zu werden.“

„Keinen Grund sich zu verstecken“: Bereut Jenny Lange ihr Verhalten im „Sommerhaus der Stars“?

Besonders der Satz: „Es gibt keinen Grund, sich zu verstecken“, dürfte bei einigen Zuschauern bitter aufstoßen. Während Jenny Lange weiter erzählt, dass sie heute nach Mallorca zu Caro und Andreas Robens fliegt, darf man sich fragen: Kommt da noch was? Eine Entschuldigung etwa für das Verhalten im „Sommerhaus der Stars“? Wohl nicht - so bleibt es bis zum großen Wiedersehen aller Promipaare am Sonntag nach dem Finale bei RTL wenigstens spannend.

Rubriklistenbild: © TVNOW & Instagram/agentlange

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare