Neue Staffel in Deutschland

Sommerhaus der Stars (RTL): Promipaar sagt überraschend Teilnahme an TV-Show ab

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Sommerhaus der Stars (RTL): Im Juni sollen die Dreharbeiten für die neue Staffel der Reality-TV-Show stattfinden. Ein Promipaar sagte nun die Teilnahme ab. Liegt ein Trennungsfluch über dem RTL-Sommerhaus?

  • Im Juni beginnen die Aufzeichnungen der neuen Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL
  • Aufgrund der Corona-Krise findet die TV-Show in diesem Jahr in Deutschland statt
  • Ein Promipaar sagte nun seine Teilnahme aus ganz anderen Gründen ab

Bocholt - Die vierte Staffel von „Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare“ steht an. Im Juni sollen die Dreharbeiten der Reality-TV-Show beginnen. Im Herbst wird das Ganze dann im TV auf RTL zu sehen sein. Doch die Macher vom „Sommerhaus der Stars“ (RTL) haben in diesem Jahr mit einigen Umständen zu kämpfen, die alles etwas erschweren.

Da wäre natürlich zum einen die Corona-Krise. Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen kann das „Sommerhaus der Stars“ in diesem Jahr nicht in Portugal stattfinden. Dort kämpften die Promipaare 2019 um die Gewinnsumme von 50.000 Euro. In diesem Jahr geht es für die RTL-Kandidaten auf einen Bauernhof nach Barlo, in der Nähe von Bocholt im Münsterland. Doch die Anwohner laufen Sturm, muss die TV-Show abgesagt werden?

Und nun müssen die Produzenten vom „Sommerhaus der Stars“ einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Denn nun sagte ein Promipaar seine Teilnahme an der TV-Show ab. Die Verhandlungen liefen bereits. Der Grund: Über dem „Sommerhaus der Stars“ scheint ein Trennungsfluch zu liegen. Doch stimmt das?

Sommerhaus der Stars: Liegt ein Trennungsfluch über der RTL-Show?

In diesem Jahr steht bereits die vierte Staffel vom RTL-Sommerhaus an. Mehrere Promipaare kämpfen dann wieder in verschiedenen Spielen um die Gewinnsumme von 50.000 Euro. Doch nicht nur die Spiele sorgen beim RTL-Publikum für reichlich Unterhaltung. Es sind die Zickereien, Streitigkeiten und Diskussionen, die das „Sommerhaus der Stars“ in der obersten Liga des Trash-TV mitspielen lassen.

Viele RTL-Zuschauer werden sich noch an letztes Jahr erinnern, welche Schimpftiraden Mike Heiter über sich ergehen lassen musste. Er und seine Partnerin Elena Miras waren es aber schließlich, die die dritte Staffel vom RTL-Sommerhaus gewinnen konnten. Aber auch die taktischen Spielchen von Schlagersänger Willi Herren oder die „Handgreiflichkeiten“ von Johannes Haller gegenüber Herren. „Das Sommerhaus der Stars“ konnte dem Zuschauer vieles bieten.

Die Gerüchteküche um die teilnehmenden Promipaare in diesem Jahr brodelt bereits gewaltig. Viele Namen kursieren, etwa der von Carina Spack, die bei „Promis unter Palmen“ mächtig für Schlagzeilen sorgte. Auch das homosexuelle Promipaar Rafi Rachek und Sam Dylan standen bereits in Verhandlungen mit den Machern der TV-Show.

Sommerhaus der Stars (RTL): Promipaar sagt Teilnahme an TV-Show ab

Rafi Rachek wurde durch „Die Bachelorette“ bekannt, Sam Dylan durch seine Teilnahme an „Prince Charming“. Die beiden sind noch nicht lange ein Paar. Auch deshalb sehen sie ihre Beziehung noch nicht so gefestigt, um am „Sommerhaus der Stars“ teilnehmen zu können.

Doch es gibt auch einen anderen Grund: Auf dem „Sommerhaus der Stars“ liegt ein Trennungsfluch. Die Liste der Promis, die sich nach der TV-Show trennten, ist nicht gerade kurz. Alleine nach der letzten Staffel trennten sich mit Johannes Haller und Yeliz Koc, kurzzeitig Willi Herren und Frau Jasmin sowie Kate Merlan und Benjamin Boyce gleich drei Paare.

Schon zuvor trugen sich Chris Töpperwien und Ehefrau Magey Kalley, Nico Schwanz und Saskia Atzerodt, Helena Fürst und Ennesto Monté, Patricia Blanco und Nico Gollnick sowie Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker in die lange Trennungsliste vom „Sommerhaus der Stars“ ein.

NameSommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung13. Juli 2016
Länge90 bis 150 Minuten
SenderRTL Television
AusstrahlungsturnusWöchentlich
ProduktionsunternehmenSeapoint Productions

Sommerhaus der Stars: Trennungsfluch sorgt für Absage

Sam Dylan erklärt gegenüber BILD.de, dass die beiden aus diesem Gründen abgesagt hätten: „Ich hätte Angst gehabt, in die Show zu gehen. Es gibt ja so eine Art Sommerhaus-Fluch, jedes Jahr trennt sich ja mindestens ein Paar danach.“ Und der RTL-Star weiter: „Rafi und ich sind erst so kurz zusammen, da wäre mir das Risiko zu groß.“

Doch das Interesse an einer Teilnahme an der Show ist nach wie vor da: „Nächstes Jahr ist unsere Beziehung dann viel gefestigter und hält solch eine Show schon eher aus.“ Angeblich hat RTL auch schon ein Nachfolge-Paar gefunden. So sollen „Prince Charming“ Niclas Puschmann und Partner Lars Tönsfeuerborn auf den Bauernhof ziehen.

Lesen Sie mehr zu „Das Sommerhaus der Stars“ bei extratipp.com: In Kürze sollen die Dreharbeiten für die Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“ starten. Doch nicht nur ein Streit mit den Anwohnern könnte nun die TV-Produktion verhindern, auch die RTL-Teilnehmer fliehen reihenweise.

„Sommerhaus der Stars" kommt aus den Schlagzeilen nicht mehr raus. Nun erheben Ex-Teilnehmer und Produktionsmitarbeiter schwere Vorwürfe gegen die Trash-TV-Show. Redakteure sollen Nominierungen und somit den Verlauf der RTL-Sendung aktiv beeinflussen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare