RTL-Trash-Show

Sommerhaus der Stars (RTL): Lisha und Lou verraten Geheimnis - das wurde den Promis verboten

Lisha und Lou sind dieses Jahr als Kandidaten im „Sommerhaus der Stars" (RTL) dabei. Nun verraten die YouTuber ein irres Geheimnis: Das wurde den Promis tagsüber verboten.

Bocholt - Die Erwartungen an das „Sommerhaus der Stars“ (RTL) waren in diesem Jahr so hoch wie nie. Immerhin kündigte RTL im Trailer bereits an, die diesjährige Staffel hätte man auch ins Kino bringen können. Bereits nach den ersten zwei Folgen ist klar: Der Sender hat nicht untertrieben. Klar ist jedoch auch, dass die Folgen nur ein Zusammenschnitt von einigen Tagen ist. Was die Promipaare bis auf Spiele und Streit sonst so getrieben haben, verraten nun Lisha (31) und Lou (33). Dabei enthüllen sie ein irres „Sommerhaus der Stars“-Verbot.

Lisha und Lou polarisieren im „Sommerhaus der Stars".

„Sommerhaus der Stars" (RTL): Lisha begeistert Zuschauer mit ihrem Temperament

Für viele Zuschauern waren Lisha und Lou bisher die größte Überraschung im „Sommerhaus der Stars“ (RTL). Im Gegensatz zu den meisten anderen Kandidaten sah man die Berliner noch nie im TV. Doch schon nach der ersten Folge wird Lisha als „die neue Elena Miras“ gefeiert, die in der vergangenen „Sommerhaus der Stars"-Staffel den Sieg holte und durch ihre impulsive Art immer wieder für Lacher sorgte. In der zweiten Folge konnten sich Lisha und Lou bei einem Spiel, das einer Schlammschlacht ähnelte, vor dem Rauswurf sichern und werden die RTL-Zuschauer mindestens noch eine Folge lang unterhalten.

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Die besten und lustigsten Tweets

Screenshot/Twitter
Elena Miras polarisierte im „Sommerhaus“ 2019 extrem - sie beschimpfte sogar ihren eigenen Freund und Vater ihrer Tochter © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Das Sommerhaus der Stars wird dieses Jahr in Bocholt gedreht, statt in Portugal. Doch RTL-Sprecher Jörg Graf meint, das könne genauso viel Spaß machen.  © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Sam Dylan und Georgina Fleur sind bei „Kampf der Realitystars“ best Friends - beim „Sommerhaus der Stars“ sind leider nur Paare erlaubt.  © Screenshot/Twitter
Die neuen Teilnehmer des „Sommerhaus“ 2020
Wer diese Menschen sind? Die neuen Teilnehmer des „Sommerhaus“ 2020 natürlich © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Willi eckte 2019 beim „Sommerhaus“ ganz schön an und hinterging einige seiner eigentlichen Freunde © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Dieser Wunsch ist wohl in Erfüllung gegangen - Caro und Andreas sind 2020 dabei © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Das muss etwas bedeuten! © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Der Willi schon wieder... © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Und es geht schon wieder um Willi Herren  © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Zum Glück müssen wir den Wendler dieses Jahr nicht noch mal ertragen - dafür sitzt er aber in der DSDS-Jury. Ein Grund nicht einzuschalten? © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Elena Miras so „Stop Mobbing!“  © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Die twitter-Kommentare sind einfach manchmal besser als die Show selbst © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Ob sie neben Sam und Georgina auch als Ausnahme ins Haus dürfen? © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Immer das gleiche ... © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Wer dieses Jahr wohl anecken wird? © Screenshot/Twitter
Screenshot/Twitter
Ja, das ist schon ein Grund traurig zu sein... © Screenshot/Twitter

Lisha und Lou packen über „Sommerhaus der Stars" aus: So dreckig war es in Bocholt wirklich

Im Interview mit wunderweib.de haben Lisha und Lou über ihre Zeit in der Sendung ausgepackt. Dabei verraten die „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten einige Dinge, die den TV-Zuschauern so nicht gezeigt wurden. Zum Beispiel, dass die Promipaare nach Ankunft auf dem Bauernhof in Bocholt „sechs oder sieben Stunden geputzt“ haben, „damit dieses Haus überhaupt begehbar war." Zudem betont der 33-Jährige nochmal: „Man ist auf dem engsten Raum miteinander und man hat wirklich gar keinen Rückzugsort". Das dürfte den Zuschauer klar sein, immerhin schlafen die 16 Stars auf lediglich zwei Räume aufgeteilt.

Die Küche im „Sommerhaus der Stars“: Hier mussten die Promis wohl auch erstmal putzen.

„Sommerhaus der Stars"-Geheimnis aufgedeckt: Das wurde den Promipaaren verboten

Da es nicht wie im TV (Sendetermine und Drehort des Sommerhaus 2020) gezeigt wird, im „Sommerhaus der Stars“ immer etwas zu tun gibt - wie etwa trinken, streiten oder spielen - sei auch oft Langeweile aufgekommen. „Wir haben uns aus Steinen irgendwelche Spiele gebaut. Aber es gab auch immer einen Tiefpunkt am Tag, weil nichts zu tun war“, erinnern sich die beiden YouTuber aus Berlin. Dann rutscht ihnen ein irres Geheimnis raus - denn den Promipaaren wurde offenbar etwas verboten. „Man war müde, man durfte aber nicht schlafen und man ist in ein richtiges Loch gefallen.“

Schlafen verboten? Das mag für viele unfassbar klingen. Doch im „Sommerhaus der Stars" sind die Promis eben nicht zum Spaß - es geht um viel Geld und vor allem darum, die Zuschauer zu unterhalten. Und wenn da den ganzen Tag nur geschlafen wird, wäre das definitiv nicht der Fall. Ob RTL zudem darauf setzt, dass die Promipaare mit Schlafmangel noch reizbarer sind? Das bleibt wohl weiter ein Geheimnis...

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare