„Glück für die Herde."

Sommerhaus der Stars: Hat RTL schlimme Mobbingszenen weggeschnitten? Iris Klein bricht Schweigen

Es sind schreckliche Szenen, die RTL aktuell beim „Sommerhaus der Stars" zeigt. Iris Klein packt nun aus, wie es wirklich hinter den Kulissen ablief. Das Mobbing soll noch schlimmer, als dargestellt gewesen sein.

Bocholt - „Miststück“, „Sie hat eine Nase, die man gut brechen kann.“, „Sie ist Dreck unter meinen Füßen.“, der „Teufel“ - sind nur wenige der vielen Beleidigungen, die Eva Benetatou (28) im „Sommerhaus der Stars“ ertragen musste. Alle gegen einen, Beschimpfungen auf unterstem Niveau, Belustigungen, Bedrohungen, Ausgrenzung und Lästereien. Ist das Mobbing? Die Frage beantwortet sich offenbar bereits in den ersten Sätzen.

Eva Benetatou und Chris Stenz leiden im „Sommerhaus der Stars“ unter Mobbing und Ausgrenzung.

Sommerhaus der Stars: Iris Klein verrät, dass Mobbing noch schlimmer gewesen ist als im TV

Zuschauer von der RTL-Realityshow reagieren entsetzt auf die Szenen im Sommerhaus. Einige fordern mittlerweile sogar das Absetzen des Sommerhauses. Iris Klein (53), Mutter von Kultblondine Daniela Katzenberger, stand mit Mann Peter (46) als einer der wenigen Eva bei. Sie distanzierte sich von Anfang an von den Mobbingattacken und somit automatisch von dem Zusammenschluss im Sommerhaus.

Die 53-Jährige verrät nun in einer Instagram-Story, dass das Mobbing gegen die Ex-Bachelor-Kandidatin scheinbar noch schlimmer gewesen ist, als im TV gezeigt wurde. In einer Instagram Story schreibt Iris: „Peter und ich lassen uns von niemanden manipulieren und haben und ein eigenes Bild gemacht. Es war erschreckend. Leider wurde viel rausgeschnitten oder soll ich sagen, zum Glück für die Herde?“

Screenshot: Sommerhaus der Stars: Hat RTL2 schlimme Mobbingszenen weggeschnitten? Iris Klein bricht Schweigen

Sommerhaus der Stars: Andrej und Jenny wollen Krieg statt Frieden

Die Katzenmama musste in Folge sechs zusammen mit Mann Peter das Sommerhaus wieder verlassen. Die Kandidaten wählte das Paar nach sämtlichen Konflikten raus. Ein Grund: Iris und Peter schlugen sich auf „die falsche Seite“ oder anders ausgedrückt, sie schlossen sich dem Mobbing der Sommerhaus-Kandidaten nicht an.

Der Hintergrund vom Konflikt: Ex-Bachelor Kandidatin Eva und Bachelorpaar Jenny Lange (26) und Andrej Mangold (33) verbindet eine emotionale Vorgeschichte. Bei der RTL-Dating Show „Der Bachelor“ kämpften Eva und Jenny 2019 um Andrejs Herz. Im Finale entschied sich Bachelor Andrej für Jenny, mit der er mittlerweile 1,5 Jahre zusammen ist. Doch auch nach der TV-Show ließ Finalistin Eva den Konflikt nicht ruhen und sprach sich öffentlich gegen Jenny und Andrej aus. Die 28-jährige Flugbegleiterin versuchte zuletzt im „Sommerhaus der Stars“ mit dem Bachelorpaar wieder Frieden zu schließen. Doch statt Frieden hetzen der Basketballer und seine Freundin, sowie (fast) alle Sommerhaus-Bewohner gegen Eva und ihren Verlobten Chris.

In der letzten Bachelor-Staffel fand Andrej Mangold mit Jenny seine große Liebe. Wer wird sein Nachfolger?

Sommerhaus der Stars: Eva und Chris wünschen Andrej keinen Hass

Auch RTL nahm mittlerweile zu den Vorwürfen der Zuschauer Stellung: „Hätten wir solche Szenen nicht gezeigt, dann wären die Geschichten und die Reaktionen der Promis im weiteren Verlauf nicht nachvollziehbar“, sagt RTL beim Schweizer Nachrichtenportal watson. Sie würden bewusst auf Schönfärberei verzichten und zeigen, was tatsächlich geschehen kann, wenn Menschen in Konflikt geraten.

Die „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten 2020

Das Bachelorpaar Andrej und Jenny haben sich nach Ausstrahlung und einigen Hass-Nachrichten von Instagram etwas zurückgezogen. Trotz des Mobbings wünschen Eva und Chris, Bachelor Andrej (eigentlich) nur das Beste, wie Evas Verlobter Chris auf promiflash mitteilte. Kein Mensch sollte nach Chris Meinung Hass kassieren. Allerdings hat er einen „gut“ gemeinten Rat für den ehemaligen BAsketball-Profi. „Vielleicht sollte Andrej seinem ursprünglichen Plan wieder Treue schwören: Besser den Leuten auf Instagram nur die Wannabe-Seite zeigen – und Reality-Shows, die seinen wahren Charakter offenbaren, meiden.“

Mehr zu Stars, TV und „Sommerhaus der Stars“ gibt es auf den Themenseiten

Rubriklistenbild: © Screenshot TVNOW/Screenshot Instagram (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare