Die große Abrechnung?

Sommerhaus der Stars (RTL): Erste Fotos vom Wiedersehen enthüllt - Tränen und Geschrei

Das „Sommerhaus der Stars“ geht in den Endspurt. Nach vier emotionalen Wochen auf engstem Raum, treffen sich die Stars wieder. Bilder zeigen schon vor Ausstrahlung, dass die Emotionen erneut überkochen.

Bocholt - Tränen, Mobbing und Wutanfälle - Im „Sommerhaus der Stars“ gab es 2020 nicht viel zum Lachen. RTL zeigte, was passieren kann, wenn Menschen auf engsten Raum um 50.000 Euro kämpfen. Am 1. November treffen sich die zehn Promipaare nun wieder. Eigentlich eine gute Möglichkeit, Konflikte und Streitereien hinter sich zu lassen. Doch Bilder offenbaren vor Ausstrahlung Gegenteiliges. Tränen und Geschrei dominieren offensichtlich die Aussprache, wie extratipp.com* berichtet.

Diana Herold und Mann Michael beim Wiedersehen vom „Sommerhaus der Stars“ 2020

Sommerhaus der Stars 2020: Mobbing, Wutausbrüche und Beleidigungen

Zuschauer vor den Fernsehern konnten fünf Wochen lang ihre Augen und besonders Ohren nicht trauen. Das Sommerhaus war 2020 wohl bei Kandidaten, aber auch bei Zuschauern nichts für schwache Nerven. Selbst die treuesten Trash-TV-Fans schalteten teilweise den Fernseher vor Verzweiflung aus. Das sei keine Unterhaltung mehr, lautete der Vorwurf.

Diana Herold und Mann Michael beim Wiedersehen vom „Sommerhaus der Stars“ 2020

Neben der Spuckattacke gegen Bachelor Andrej Mangold (33), stand besonders ein Thema ganz im Vordergrund. Das Mobbing gegen Ex-Bachelor Kandidatin Eva Benetatou (28), die mit ihrem Verlobten Chris Stenz an dem Format teilnahm. Eine Art Anti-Eva-Gruppierung sorgte elf Folgen lang für Entsetzen und sogar Boykottaufrufe. Selbst der RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm reagiert entsetzt auf das Verhalten der Promipaare: „Die Eskalation der Aggressivität und das unangenehme negative Gefühl, das in dieser Staffel steckt, hat uns persönlich auch betroffen gemacht.“ (Lesen Sie hier mehr dazu)

Das Wiedersehen von Sommerhaus der Stars wird emotional - Lisha macht geheimnisvolle Ankündigung

Das einstige beliebte Bachelorpaar Andrej Mangold und Jennifer Lange (27), zeigte ihr wahres Gesicht: Andrej als Anführer einer Mobbing Gruppe, Jennifer, die mit heftigen Beleidigungen nicht aufhören konnte gegen Andrejs Ex-Flirt zu sticheln und eine Gruppe voll Promipaaren, die sich dem Mobbing anschlossen.

Jennifer Lange mit Tränen in den Augen beim Wiedersehen von „Sommerhaus der Stars“ 2020

„Du bist Dreck unter meinen Füßen“, „Miststück“, „Sie ist der Teufel“ - Die Worte und die Taten gegen Ex-Bachelor Kandidatin Eva sind erschreckend. Neben Andrej und Jennifer, fiel besonders Youtuberin Lisha (33) (und Lou) durch ihre Wutanfälle auf. Die YouTuberin habe noch nie einen Menschen so wie Eva gehasst, was sie die junge Frau täglich spüren ließ.

Das Sommerhaus-Wiedersehen wurde bereits am 22. Oktober in den Kölner RTL-Studios gedreht. Bilder zeigen vor Ausstrahlung Jennifer fix und fertig, Eva verzweifelt sowie Diana mit wütender Miene. Lisha kündigte bereits auf Instagram an: „Darauf könnt ihr euch freuen. Da wird viel aufgeräumt!“ Ob es zu Versöhnungen, Aussprachen oder weiteren Beleidigungen kommen wird, gibt es im Anschluss nach dem großen Finale (20.15 Uhr) auf RTL. Die Hoffnung auf ein Happy End stirbt bekanntlich zuletzt...

Mehr zum Sommerhaus und TV gibt es auf den Themenseiten

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare