Luxus ist etwas anderes

Sommerhaus der Stars (RTL): Widerliche Fotos der Unterkunft enthüllt - so eklig müssen die Promis hausen

„Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL findet nicht wie gewohnt in Portugal, sondern auf einem Bauernhof bei Bocholt statt. Nun wurden ekelhafte Fotos des Bauernhofs enthüllt - der Hof wirkt alt, die Einrichtung angestaubt und die Zimmer schmuddelig. 

  • Wegen der Coronapandemie finden die Dreharbeiten von „Das Sommerhaus der Stars“ auf einem Hof bei Bocholt statt
  • 10 Promipaare müssen sich verschiedenen Challenges stellen im Kampf um den Titel „Promipaar des Jahres“
  • Nun wurden Fotos vom Hof enthüllt - so schmuddelig haben es die Stars

Bocholt - Schon vor der Ausstrahlung der diesjährigen Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) gab es zahlreiche Schlagzeilen. Gerade mal drei Tage nach Drehbeginn zogen Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir freiwillig wieder aus, nachdem es Streit mit den anderen Mitbewohnern gegeben hatten. Security Personal musste das Reality-TV-Sternchen vom Gelände führen. Kurz darauf gab Georgina Fleur auch noch die Trennung von ihrem Kubi bekannt, nur um sich etwas später wieder mit ihm zu versöhnen.

Georgina Fleur beantwortet Fragen über Sommerhaus der Stars auf Instagram (Fotomontage)

Bis wir die ganze Geschichte erfahren werden wir noch bis zur Ausstrahlung warten müssen. Einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht, laut RTL wir die Staffel allerdings im August auf TVNOW zu sehen sein.

Worum geht es bei „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL)?

Zehn Promi-Paare sind zu Drehbeginn von „Das Sommerhaus der Stars“ auf den Bauernhof bei Bocholt gezogen (Das sind die diesjährigen Teilnehmer). In verschiedenen Challenges treten sie gegeneinander an. Nach jeder Folge muss ein Promi-Paar den Hof verlassen, bis nur noch ein Paar übrig ist. Das Gewinner-Paar wird nicht nur zum „Promi-Paar des Jahres“ gekrönt, es gewinnt auch einen Preis von 50.000 €. Hier gibt es alle Regeln zum nachlesen.

Übrigens bekommt nicht nur das Gewinner-Paar von „Das Sommerhaus der Stars“ eine hohe Gage gezahlt. Allein mit der Teilnahme an der Show verdienen die Trash-TV-Sternchen eine goldene Nase. Das bekommen die Stars für die Show.

Die 5. Staffel der verrückten RTL-Show steht vor der Tür

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): Bilder vom Bauernhof enthüllt

Anders als in den vorherigen Jahren, leben die Stars dieses Jahr nicht in einer luxuriösen Villa in Portugal, sondern auf einem Bauernhof in Barlo. Das diesjährige Sommerhaus der Stars verspricht alles andere als Luxus. Im Gegenteil: Auf diesen Bildern lässt sich erkennen, wie heruntergekommen der Hof ist. Und dort müssen es die Stars zwei Wochen lang aushalten!

Und diese Erfahrung kann jeder machen! Denn den Hof, auf dem „Das Sommerhaus der Stars“ gedreht wird kann man auf Airbnb mieten. Eine Nacht im Doppelzimmer kostet etwa 66 €. Verfügbar ist die Location ab 23. Juni - dann sind die Dreharbeiten wohl endgültig abgeschlossen und das Team von RTL wieder abgereist. Ein älterer Herr, der scheinbar selbst auf dem Anwesen wohnt, vermietet die Unterkunft schon seit 2018. Auf den Bildern des Buchungsportals Booking.com bekommt man einen exklusiven Einblick in den Bauernhof. Die Zimmer wirken alt und heruntergekommen, das Möbiliar stammt aus einer vergangenen Zeit.

Die Verrückte TV-Sendung geht in die 4. Runde

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): Die Bewertungen des Bauernhofs bei Booking.com

Das Bemerken auch die Besucher des Hofs von „Das Sommerhaus der Stars“. „Es könnte sinnvoll sein, die etwas in die Jahre gekommene urig wirkende Sanitäreinrichtung bzw. Armaturen zu erneuern“, bemerkt ein Gast in den Bewertungen. Auch die Sauberkeit des Bauernhofs wird bemängelt: „Sauberkeit könnte deutlich verbessert werden“, findet ein Urlauber. „Noch nicht einmal der Mülleimer war ausgeleert“, bemerkt ein anderer. Ein letzter beschreibt das Erlebnis mit einem einzigen Wort: „Katastrophe“.

Die negativen Bemerkungen spiegeln sich auch in der Punkteskala der Bewertungen wider. Gerade mal 6,9 Punkte erntet der Bauernhof bei Bocholt in den Kategorien Sauberkeit und Ausstattung. Na hoffentlich wurde vor Einzug der Promis noch mal ordentlich geputzt!

Die „Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Denise Kappés blamiert ihren Freund Henning Merten vor laufender Kamera. Fans finden schnell ein vernichtendes Urteil für die RTL-Bekanntheit.

Das „Sommerhaus der Stars“ startet am 9. September auf RTL. Neben mehr Folgen als in den vergangenen Jahren erwartet Zuschauer auch eine Änderung - und die dürfte gewaltig nerven.

Seit wenigen Tagen ist „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) abgedreht, bis zur Ausstrahlung dauert es trotzdem noch länger als gedacht. RTL verschweigt den wahren Grund für die verspätete Ausstrahlung.

Infos zur Autorin:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa & Screenshot/booking.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare