Diese Szenen scheinen nicht gezeigt worden zu sein

Sommerhaus der Stars (RTL): Annemarie Eilfeld bemitleidet ihre Fans

Nach der Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ scheint bei vielen Kandidaten noch Klärungsbedarf zu herrschen - so auch bei der ehemaligen „DSDS“-Kandidatin Annemarie Eilfeld. Auf Instagram legte sie nun eine Beichte ab - Fans sind überrascht.

Leipzig - Die RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ entsetzt derzeit die Zuschauer. Handfeste Auseinandersetzungen, Spuck-Attacken und Mobbing - in diesem Jahr scheint keine Eskalation ausgelassen zu werden. Dabei betonen jedoch besonders immer wieder die Teilnehmer, dass ihre Fans über ihr Verhalten im Sommerhaus nicht urteilen können, waren sie nicht selbst im Haus. Dennoch gesagt ist gesagt - Darüber ist sich auch Annemarie Eilfeld (30) im Klaren. Auf Instagram (über 35.000 Follower, Stand 02. Oktober 2020) legte sie jetzt allerdings eine fette Beichte ab und entschuldigte sich bei ihren Fans.

Auch Annemarie geriet mit dem ein oder anderen Kandidaten mächtig aneinander

„Sommerhaus der Stars“: Annemarie meldet sich bei Instagram zu den Vorwürfen

Wer jetzt denkt, dass die Entschuldigung auf die ekelhaften Mobbing-Attacken gegen Eva (28) bezogen ist, liegt falsch. Der DSDS-Star entschuldigt sich lediglich dafür, dass die schönen Momente scheinbar komplett ausgeklammert wurden. „Ich nutze jetzt einfach mal die paar ruhigen Momente des Tages, um euch zu sagen, dass es mir leidtut. Ja, ihr habt es richtig, mir tut es leid, dass ihr nicht zu sehen bekommt, wie viel Spaß, wir alle miteinander im Sommerhaus der Stars hatten in diesem Jahr“, beginnt Annemarie.

So sei es im „Sommerhaus der Stars“ nicht nur zu Streitigkeiten zwischen den Kandidaten gekommen, sondern auch zu schönen Momenten, in denen sie beispielsweise Grillpartys gefeiert hätten, zusammen gekocht, abgewaschen und gelacht hätten - doch genau diese Szenen scheinen im Fernsehen kein Thema zu sein. Schaltet man die RTL-Show ein, so wird man lediglich von Schreien beschallt, ist Zeuge von heftigen Mobbing-Attacken oder sieht dabei zu, wie verschiedene Stars ihre Probleme in Alkohol ertränken.

„Sommerhaus der Stars“: Annemarie Eilfeld appelliert an ihre Fans

Dass bei ihnen zwischenzeitlich tatsächlich Harmonie eingekehrt ist, scheinen die wenigsten Zuschauer dabei glauben zu können. Dennoch hält Annemarie daran fest und sieht sich deshalb in der Pflicht, manche Dinge im Nachhinein aufzuklären. Doch, auch wenn der Sender scheinbar das Material nicht ganz so zusammen geschnitten hat, wie es sich das ein oder andere Paar vielleicht gewünscht hätte - die Äußerungen wurden dennoch in den Mund genommen.

Annemarie Eilfeld klärt ihre Follower bei Instagram auf

Das weiß auch „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Annemarie. „Ihr habt recht, gesagt ist gesagt“, gesteht sie. Dennoch würde sie auch im Nachhinein nichts anders machen. „Ich muss auch ehrlich sagen, ich bereue nichts, was ich im Sommerhaus der Stars gesagt habe. Ich habe es in dem Moment einfach so empfunden und deshalb habe ich das auch so gesagt. Und man kann jetzt eh nichts mehr ändern. Ihr habt das ganze Paket an Realness bekommen.“ Ihrer Meinung nach dürfen die Zuschauer aber eines nicht vergessen: „Ich bitte euch nur noch um eins - wenn ihr euch diese Show anschaut, dann seht das bitte als das, was es ist - eine Unterhaltungsshow“, ruft die ihren Fans ins Gedächtnis.

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Alle Informationen zur Show auf der Sommerhaus-der-Stars-Themenseite bei extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Peter Klein/TVNOW/Screenshot&Instagram/annemarie_eilfeld

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare