1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Sommerhaus der Stars

Sommerhaus der Stars (RTL): Andrej Mangold und Jenny verlieren Werbedeals - Das Netz jubelt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Mosthaf

Die Mobbingattacken gegen Eva im „Sommerhaus der Stars“ haben für Andrej Mangold und Jenny Lange böse Folgen. Werbepartner springen ab - das Netz jubelt.

Köln - Wenn am Mittwoch (30.09.) die sechste Folge vom „Sommerhaus der Stars“ auf RTL ausgestrahlt wird, dann geht der Krieg zwischen Andrej Mangold und Eva Benetatou in die nächste Runde. Seit dem Einzug der Bachelor-Finalistin vergeht kein Tag, an dem Andrej Mangold und Freundin Jenny Lange nicht über die Konkurrentin herziehen. Mittlerweile hat Andrej Mangold auch mehrere Teilnehmer ins Boot geholt, eine wahre Anti-Eva-Kampagne findet auf dem Bauernhof statt.

Und so versucht der Ex-Bachelor alle anderen Promipaare im „Sommerhaus der Stars“ gegen Eva Benetatou anzustacheln. Selbst YouTuber Lou, der mehr Teamgeist fordert, bekommt eine deutliche Ansage von Andrej Mangold. Noch ist die Ausstrahlung der RTL-Show nicht zu Ende, doch schon jetzt hat das „Sommerhaus der Stars“ weitreichende Folgen für Andrej Mangold und Jenny Lange. Die Werbepartner springen ab.

Sommerhaus der Stars (RTL): Andrej Mangold und Jenny Lange verlieren Werbedeals

Andrej Mangold und Jenny Lange verliebten sich 2019 beim Bachelor auf RTL. Aufgrund ihrer Bekanntheit in TV-Deutschland und beim jungen Zielpublikum sind die beiden auch als Influencer gut geeignet. Der Ex-Bachelor hat aktuell 326.000 Follower, seine Jenny kommt sogar auf 376.000 (Stand: 30.09.2020). Und so macht das „Sommerhaus der Stars“-Paar reichlich Werbung für unterschiedliche Produkte. Doch dies könnte nach den Mobbingattacken gegen Eva Benetatou bald ein Ende haben. Schon jetzt distanzieren sich viele Werbepartner und beenden die Zusammenarbeit.

Die Werbepartner von Andrej Mangold und Jenny Lange sind sich aktuell sehr einig, so sind immer dieselben Sätze auf den jeweiligen Instagram-Seiten zu lesen. Das Porschezentrum Landau hat mittlerweile alle Beiträge mit den beiden von der Seite genommen. „Als Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und stehen für ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander“, positioniert sich Porsche klar.

Sommerhaus der Stars (RTL): Werbepartner distanzieren sich klar von Andrej und Jenny

Auch Oceans Apart, ein Unternehmen für Fitnesskleidung, distanziert sich klar von Werbepartnerin Jenny Lange: „Wir als Unternehmen stellen uns klar gegen jegliche Art von Ausgrenzung, Diskriminierung und Mobbing. (...) deshalb haben wir die Kooperation mit der Markenbotschafterin auch erstmal pausiert“, lautet die Stellungnahme. Im Netz werden die jeweiligen Unternehmen mit Lob überhäuft, während es für die „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer weiter Kritik hagelt.

Auch der Fruchtsafthersteller Granini hat sich mittlerweile klar positioniert und Jenny Lange gebeten, „die von ihr am 14.09. veröffentlichte einmalige Kooperation zu unserer Die Limo zu löschen“. Am 29. September machte Andrej Mangold noch Werbung für einen Shake der Marke „Natural Mojo“. Auch der Nahrungsergänzungshersteller prüft den aktuellen Sachverhalt. „Wir distanzieren uns klar von Mobbing jeglicher Form“, heißt es bei Instagram.

Auch interessant

Kommentare