Großes Wiedersehen eine „Farce“

Sommerhaus der Stars: Annemarie Eilfeld stellt sich gegen RTL - hat Sender Tims Mikrofon ausgeschaltet?

Das Wiedersehen nach dem Finale von „Sommerhaus der Stars“ schlägt hohe Wellen. Annemarie Eilfeld belastet RTL nun schwer. Der TV-Sender soll sogar das Mikrofon von Tim Sandt ausgeschaltet haben.

Köln - Die 2020er-Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ wird an Eskapaden, Skandalen und Streitereien nicht zu überbieten sein. Auch das Wiedersehen im Anschluss an das Finale, dass Andreas und Caro Robens gewinnen konnten, schlägt hohe Wellen. Nun meldete sich Annemarie Eilfeld (30) zu Wort. Die Blondine erhebt in ihrer Instagram-Story schwere Vorwürfe gegen RTL, wie extratipp.com* berichtet.

Die ehemalige DSDS-Zicke spricht von einer „Farce“, was das Wiedersehen beim „Sommerhaus der Stars“ betrifft. Die Show wurde so geschnitten, dass vieles nicht gezeigt wurde und so wieder ein falscher Eindruck bei den Fans entstehe, so der Vorwurf von der 30-Jährigen. Annemarie Eilfeld geht sogar so weit und beschuldigt RTL, das Mikrofon von Tim Sandt (29) absichtlich ausgeschaltet zu haben (Lesen Sie hier: Sommerhaus der Stars (RTL): Starke Besetzung - Das sind die Kandidaten).

Sommerhaus der Stars: Annemarie Eilfeld erhebt schwere Vorwürfe gegen RTL

Annemarie Eilfeld ist sauer. Was ist heißt, wenn die Sängerin wütend ist, wissen die TV-Zuschauer schon seit ihrer Teilnahme bei DSDS. Auch im „Sommerhaus der Stars“ machte die TV-Zicke wieder von sich reden. Ihre herablassende und eingebildete Art kam nicht bei allen Trash-TV-Fans gut an.

Doch damit war Eilfeld in ihrem Team nicht alleine. Auch Partner Tim Sandt kam zuweilen sehr aggressiv daher, schmiss mit Beleidigungen um sich und war immer wieder sehr laut gegenüber anderen Show-Teilnehmern. Mit großer Anspannung war daher das Wiedersehen erwartet worden. „Ich finde, Ihr habt die Wahrheit verdient“, sagt Annemarie Eilfeld zu Beginn ihrer Stories. Und dann legt die TV-Blondine los.

Annemarie Eilfeld plaudert Details aus - Konsequenzen seien ihr egal

Und so plaudert Annemarie Eilfeld heftige Details aus der Produktion auf dem Bauernhof im Münsterland. Angefangen über die Spuckattacke von Georgina Fleurs Kubi bis hin zu den Vorwürfen, dass das Mikrofon von Tim Sandt ausgeschaltet wurde. Tatsächlich war vom sonst cholerischen 29-Jährigen nichts zu hören beim Wiedersehen. In einer Szene ist auch zu sehen, wie Tim ins Mirko spricht und wohl mit der RTL-Regie kommuniziert. Doch das der TV-Sender mit Absicht Tims Mikrofon ausgeschaltet haben soll, ist doch ein sehr harter Vorwurf.

Mit ihren Vorwürfen gegen RTL steht Annemarie Eilfeld nicht alleine da. Schon im Vorfeld packten Lisha und Lou auf ihrem YouTube-Kanal aus und enthüllten einige Geheimnisse. Das Bachelor-Team Andre Mangold und Jenny Lange startete sogar eine Petition, um das Wiedersehen vom „Sommerhaus der Stars“ live auszustrahlen. Doch damit hatten sie bekanntlich keinen Erfolg.

Sommerhaus der Stars (RTL): Alle Informationen zur Show bei RTL auf der Sommerhaus-der-Stars-Themenseite bei extratipp.com.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/ZB & picture alliance/Boris Roessler/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare