1. extratipp.com
  2. TV
  3. Sommerhaus der Stars

„Zeit sich zu besinnen“: Mike Cees will sich nach Sommerhaus-Eklat aus der Öffentlichkeit zurückziehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Zwei Screenshots von Mikes Instagram-Story, daneben Mike im Sommerhaus
Mike Cees polarisiert im Sommerhaus der Stars © Instagram/Mike Cees & TVNOW

Nach der Ausstrahlung von „Das Sommerhaus das Stars“ erntet Mike Cees eine Menge Hass im Netz. Nach dem Finale am Donnerstagabend möchte er sich deshalb erst einmal zurückziehen.

Im „Sommerhaus der Stars“ polarisierte keiner wie Mike Cees-Monballijn (33). Ein Wutausbruch folgte dem nächsten. Doch sein Zorn wandte sich nicht nur gegen die anderen Kandidaten, sondern vor allem gegen seine eigene Ehefrau. Zunächst sah er sich mit Michelles Ex-Partner konfrontiert. Ein riesiges Problem für den ehemaligen „Temptation Island“-Kandidaten. Später verfolgte er seine Frau auf Schritt und Tritt. Kontrollierte, mit wem sie sprach und welche Kleidung sie anzog. Bei Spielen rastete er immer wieder aus und gab seiner Frau anschließend die Schuld für das Scheitern.

Die Rechnung für sein dominierendes Verhalten kassierte er erst Monate später. Bei der TV-Ausstrahlung von „Das Sommerhaus der Stars“. Im Netz hagelte es Kritik von Zuschauern, die den 33-Jährigen als „toxisch“ bezeichnen. Sie raten Michelle gar, sich von Mike zu trennen. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Mike Cees-Monballijn zeigt sich einsichtig

Es dauerte nicht lange, bis Mike Cees-Monballijn sich im Netz entschuldigte. Nicht nur bei Zuschauern, sondern auch bei seiner Frau. Das Paar geht nun regelmäßig zur Therapie. Anstatt aufzugeben, wollen die beiden „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten an ihrer Beziehung arbeiten. Kinder kriegen möchte Michelle mit Mike allerdings nicht mehr - zumindest momentan. Denn dazu ist die Ehe der beiden nicht gefestigt genug.

„Ich arbeite an mir“, versichert Mike seinen Followern bei Instagram. Doch er appelliert auch an seine Kritiker: „Wer sich öffnet, sollte nicht noch angegriffen werden.“

„Es wird Zeit, sich etwas zu besinnen und mal sehen, was die Zukunft bereithält“, schreibt der Dunkelhaarige in seiner Instagram-Story. Er kündigt an, sein Profil nach der Finalsendung am Donnerstagabend (28. Oktober 2021) wieder auf privat zu stellen. So können nur Menschen, denen er es erlaubt, seine Beiträge sehen.

Auch interessant

Kommentare