Zuschauer reagieren entsetzt

Sommerhaus der Stars: Stern-TV-Moderator Hallaschka verharmlost Mobbing

Im „Sommerhaus der Stars“ geht es aktuell drunter und drüber. Wie viele andere auch, äußerte sich Stern-TV-Moderator Steffen Hallaschka vor Kurzem zu den schockierenden Szenen - schien das Mobbing in der RTL-Show dabei jedoch zu verharmlosen.

Barlo, Bocholt - Beleidigungen unter der Gürtellinie, das Androhen von Gewalt sowie schamlose Diskriminierung - in der Reality-TV-Show „Sommerhaus der Stars“ taten sich in den vergangenen Folgen wahre Abgründe der menschlichen Psyche auf. Während Opfer zu Täter wurden, Unbeteiligte zu Mitläufern und die Zuschauer immer entsetzter, scheint „Stern-TV“-Moderator Steffen Hallaschka (48) die Situation nun entschärfen zu wollen. Verharmlost der 48-Jährige die gezeigten Szenen damit jedoch?

Das „Sommerhaus der Stars“ eskaliert aktuell komplett (Fotomontage)

Das ganze Drama im „Sommerhaus der Stars“

„Eva, die auch mit dem ‚Bachelor‘ geschlafen hat“, ätzte Jennifer Lange in Folge 3 des „Sommerhaus der Stars“. Da schien die perfekte Influencer-Fassade der 26-Jährigen und ihres Partners - Ex-“Bachelor“ Andrej Mangold (33) - bereits zu bröckeln. Was zu diesem Zeitpunkt noch wie eine Lappalie wirkte („Schließlich sind das alles erwachsene Menschen“) weitete sich im Laufe der Episode zu einer ungeahnten Schlammschlacht aus.

Denn: als die „Bazille“, „Hexe“ und „Bachelor“-Zweitplatzierte Evanthia „Eva“ Benetatou (28) mit ihrem Freund Chris (31) verspätet in das „Sommerhaus der Stars“ einzog, waren die Fronten schon längst geklärt. Die 28-Jährige sei immerhin diejenige, die Andrej und sein Anhängsel nach dem großen Rosenkavaliers-Finale 2019 in der Öffentlichkeit wiederholt diskreditiert und von Sex mit dem 33-Jährigen berichtet hatte - sie galt es „rauszuekeln“.

Schnell verschwor sich somit nicht nur das Rosen-Duo gegen Eva, sondern auch der Rest der „Sommerhaus“-Truppe. Von Herdenführer und „The Brain“ Andrej Mangold angeleitet, begannen die RTL-Teilnehmer wiederholt auf der gebürtigen Griechin herumzuhacken, hinter ihrem Rücken zu intrigieren und sie bei der Nominierung kaum aussprechen zu lassen. Zeigte jemand dennoch ein gewisses Maß an Empathie, musste dieser schnell wieder in die richtige Spur gebracht werden. Schließlich sei Eva eine „Ratte“, ein „Parasit“ und gemeinsam mit Chris „Staatsfeind Nummer eins“.

„Stern-TV“-Moderator Steffen Hallaschka thematisiert „Sommerhaus der Stars“-Mobbing

Was für viele Zuschauer beinahe unerträglich ist, wurde vor Kurzem auch von „Stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka thematisiert. Der 48-Jährige nutzte das Beispiel des „Sommerhaus“-Mobbings, um auf seinen Sendungsgast Cathy Hummels (32) überzuleiten. Die 32-Jährige hatte vor vielen Jahren ebenfalls mit Ausgrenzung und Diskriminierung zu kämpfen gehabt - und wollte in der Sendung von ihrem Leidensweg erzählen.

„Falls Sie gerade zwei Stunden lang die befreiende Wirkung von Häme, Missgunst und Schadenfreude genossen haben: da müssen Sie sich nicht schlecht fühlen. Das ist kein Grund, ein schlechtes Gewissen zu entwickeln. Wer ein Stockbett im ‚Sommerhaus‘ bucht, der weiß in aller Regel vorher, dass ihn so in der Art eine mediale Tortenschlacht erwartet“, beschrieb Steffen Hallaschka dabei die zweistündige „Sommerhaus“-Tortur (Alle Sendetermine).

Steffen Hallaschka thematisierte das „Sommerhaus“-Mobbing bei „Stern-TV“

Aufgrund der Verhamlosung des Mobbings traf diese Aussage bei Zuschauer und Fans jedoch auf Entsetzen. „Ich mag den Hallaschka wirklich...aber mit so einer Anmoderation von „Stern-TV“ und dem Abtun als ‚mediale Tortenschlacht‘ und ‚man weiß ja wo man da hingeht‘, wird Mobbing hoffähig gemacht“, schrieb beispielsweise ein Twitter-User dazu. „Mobben im Sommerhaus ist voll ok, aber bei Cathy Hummels geht‘s gar nicht...Alles klar, ich bin raus für heute“, kommentierte ein anderer.

Zumindest wurde der Gerechtigkeit teilweise Genüge getan. Aufgrund der Fan-Kritik musste Jennifer Lange ihren Instagram-Account fürs Erste nämlich deaktivieren. Währenddessen verdoppelte sich Evas Followerzahl von 50.000 auf 100.000. Wer zuletzt lacht, lacht eben am besten.

Sommerhaus der Stars (RTL): Alle Informationen zur Show bei RTL auf der Sommerhaus-der-Stars-Themenseite bei extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa/picture alliance & TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare