Show bei RTL

Sommerhaus der Stars (RTL): Muss TV-Show abgesagt werden? Brisante Entscheidung könnte alles ändern

Die Reality-TV-Show „Das Sommerhaus der Stars“ steht in den Startlöchern. Zuvor waren den Dreharbeiten bereits einige Dispute zwischen RTL und den Anwohnern vorausgegangen. Nun scheinen sich die Fronten zu verhärten.

  • „Das Sommerhaus der Stars“ ist eine deutsche Reality-Show
  • 2020 erscheint die fünfte Staffel des RTL-Formats
  • Anwohner könnten die TV-Produktion nun verhindern

Barlo - Die Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“ ist bereits seit 2016 fester Bestandteil des deutschen Trash-TV und sorgt jährlich für massig Unterhaltung. Vergangenes Jahr konnten TV-Pärchen Elena Miras (28) (Das sind die übelsten Ausraster von Elena Miras) und Mike Heiter (28) die vierte Staffel sowie die Siegesprämie von 50.000 Euro für sich entscheiden. Aufgrund der wachsenden Fangemeinde und des großen Unterhaltungswerts ist es nun Zeit für die fünfte Ausgabe der Reality-Show.

Wegen der Corona-Krise soll die fünfte Staffel jedoch nicht wie üblich im warmen Lissabon, sondern in Deutschland gedreht werden. Aufgrund dessen ist „Das Sommerhaus der Stars 2020" jetzt in Gefahr - Wütende Anwohner wollen die RTL-Produktion verhindern. Muss die TV-Show abgesagt werden?

„Das Sommerhaus der Stars“: Hier soll die Reality-Show gedreht werden

Erst vor Kurzem wurde der Drehort der neuen RTL-Staffel bekannt gegeben. Statt in einer Finca in Portugal hausieren die „Sommerhaus“-Promis dieses Jahr auf einem Bauernhof in Deutschland. Dieser befindet sich bild.de zufolge im Westmünsterland, genauer gesagt in Barlo - einem Stadtteil von Bocholt. Die Gemeinde befindet sich nahe der niederländischen Grenze und hat 2000 Einwohner.

Das neue „Sommerhaus der Stars“ an sich erinnere RTL zufolge an „Oma und Opas alte Hütte im Landstil“. Nicht nur Felder so weit das Auge reicht, auch ein grüner Garten inklusive rostigem Grill und einem kleinen Pool erwarten die TV-Promis. Das Haus selbst ist im typisch ländlichen Stil gehalten, mit roten Ziegeln und grünen Fensterläden. Neben dem Bauernhof steht das „Warenhaus“, in welchem die TV-Spiele stattfinden werden.

„Das Sommerhaus der Stars“: Das ist der Disput zwischen den Anwohnern und RTL

Schon im Vorfeld gab es zahlreiche Beschwerden der Anwohner des neuen „Sommerhaus der Stars“. Vor allem Interviews der Bild-Zeitung mit einigen Nachbarn machen die Wut und Frustration derer deutlich. „Städtisches Land wurde bereits mit Flatterband abgesperrt, um dort Show-Spielchen steigen zu lassen. Auf Kosten des Steuerzahlers“, protestiert ein „Sommerhaus der Stars“-Anwohner. Ein weiterer beschwert sich: „Das Vorhaben einer Großproduktion ist bedenklich, weil vor allem die Zuwege sehr schmal sind.“

Das neue Sommerhaus der Stars liegt in Bocholt

„Das Sommerhaus der Stars“: Die Fronten verhärten sich immer mehr

Doch jetzt verhärten sich die Fronten zwischen den Anwohnern und der Produktion. Grund dafür ist das Container-Dorf mitten auf dem Hofgelände. Ein Nachbar legte einem Bild-Artikel vom 02. Juni zufolge bereits Beschwerde bei der Stadtverwaltung ein, da RTL und der Produktionsfirma die Genehmigung für die Bebauung noch fehlt. Muss die TV-Show abgesagt werden?

„Die brauchen sie aber für diese Größenordnung“, ist sich der Anwohner sicher. Ein Produktionsmitarbeiter erklärt auf Nachfrage von Bild: „Wir besprechen das gerade mit der Stadt, das wird alles offiziell abgeklärt.“ Die Entscheidung scheint somit noch völlig offen zu sein.

NameDas Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung13. Juli 2016
Jahr(e)seit 2016
Austrahlungs- turnuswöchentlich
Produktions- unternehmenSeapoint Productions
ProduktionRTL

„Das Sommerhaus der Stars“: Auch die Sicherheitseinrichtungen erzürnen die Anwohner

Doch nicht nur die Container sorgen für Aufruhr, auch neue Sicherheitseinrichtungen schlagen den Einwohnern der Gemeinde aufs Gemüt. Neben Securitys sind laut Bild-Informationen auch zahlreiche Kameras in den Bäumen um das neue „Sommerhaus der Stars“ postiert. Zusätzlich wird jetzt ein Elektro-Zaun um den Drehort hochgezogen.

Auf Nachfrage der Bild-Zeitung stellt ein Nachbar klar: „Wir wollen hier in Barlo mit dem Fernsehen nichts zu tun haben – egal ob mit RTL oder sonst wem.“

Lesen Sie mehr zu „Das Sommerhaus der Stars“ bei extratipp.com: Die vierte Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ steht vor der Tür. RTL hat nun die acht Promipaare bekannt gegeben. Auf den ersten Blick ist die Besetzung mehr als enttäuschend. Ein Kommentar.

Im Juni sollen die Dreharbeiten für die neue Staffel der Reality-TV-Show stattfinden. Ein Promipaar sagte nun die Teilnahme ab. Liegt ein Trennungsfluch über dem RTL-Sommerhaus?

In Kürze sollen die Dreharbeiten für die Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“ starten. Doch nicht nur ein Streit mit den Anwohnern könnte nun die TV-Produktion verhindern, auch die RTL-Teilnehmer fliehen reihenweise.

In Kürze starten die Dreharbeiten für die Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“. Nun wurden die RTL-Teilnehmer bekanntgegeben. Auch Ex-“Bachelor“-Kandidatin Georgina Fleur ist mit von der Partie. Wird sie für Ärger sorgen?

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com: Helena Zacher schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa/TVNOW & RTL

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare