Achtung - Spoiler!

Sommerhaus der Stars: Annemarie Eilfeld nennt Eva ein „Miststück“ - und entschuldigt sich kurz danach

Im „Sommerhaus der Stars“ wird Eva Benetatou aktuell von allen Seiten her angefeindet. So auch von DSDS-Bekanntheit Annemarie Eilfeld - das Reality-TV-Sternchen reagierte jedoch überraschend auf die Aussagen ihrer Konkurrentin.

Barlo, Bocholt - Wer dachte, nach dem Sat.1-Skandal um „Promis unter Palmen“ könne es 2020 Trash-TV-bedingt nicht schlimmer kommen, hat die fünfte Staffel „Sommerhaus der Stars“ noch nicht gesehen (Alle Infos zu der Show). Im Zusammenhang mit der Sendung ist mittlerweile schließlich nicht mehr nur von Ausgrenzung, sondern auch systematischem Gruppenmobbing und Diskriminierung die Rede.

„Bachelor“-Bekanntheit Eva Benetaou sucht im „Sommerhaus der Stars“ Halt bei Mitstreiterin Iris Klein

So werden vor allem die „Bachelor“-Zweitplatzierte Evanthia „Eva“ Benetatou (28) und ihr Partner Chris (31) von den übrigen Bewohnern stets kleingehalten und mit eher weniger netten Phrasen bedacht. Auch DSDS-Veteranin Annemarie Eilfeld (30) machte sich dieses Verhaltens schuldig - Eva Benetatou reagierte jedoch überraschend auf die Anfeindungen.

„Sommerhaus der Stars“: Eva Benetatou im Mobbing-Kreuzfeuer

Alle gegen einen - so lautet wohl das Motto der Stunde im „Sommerhaus der Stars“. Während man als TV-Zuschauer fassungslos ob des unverhohlenen Mobbings und der psychischen Brutalität der RTL-Produktion ist, wähnen sich Ex-“Bachelor“ und Mobbing-Initiator Andrej Mangold (33), sein Anhängsel Jennifer Lange (26) sowie deren Gefolge aus Häschern Folge für Folge mehr im Recht (Die gesamte Besetzung). Schließlich sei Konkurrentin Eva eine „Bazille“, „Hexe“, „0,0 Prozent attraktiv“ und „behindert“.

Der Grund des Konflikts: die „Bachelor“-Staffel 2019. Nachdem Rosenverkäufer Andrej Mangold in der TV-Show zweimal mit Finalistin Eva Benetatou geschlafen hatte, sich im Finale der RTL-Produktion jedoch für Zumba-Trainerin Jennifer Lange entschied, wandte sich die Verschmähte mit pikanten Details an die Presse - und trat damit eine Lawine ungeahnten Ausmaßes los.

„Sommerhaus der Stars“: Eva Benetatou reagiert überraschend auf Anfeindungen

Anstatt sich trotz ihrer schweren, gemeinsamen Vergangenheit Eva im „Sommerhaus der Stars“ gegenüber wie ein erwachsener Mensch zu verhalten, entschied sich Andrej Mangold stattdessen dafür, auch die restliche RTL-Besetzung gegen die gebürtige Griechin aufzuhetzen. Schließlich würde sie „die harmonische Stimmung im Haus stören“. Gruppenbildung? Was ist das?

Neben YouTube-Duo Lisha (33) und Lou (31) wurden über die Folgen hinweg somit auch Annemarie Eilfeld und deren Partner Tim Sandt (29) erfolgreich gegen Eva instrumentalisiert. Während des Show-Spiels „Reiner Wein“ in Folge 7 (Alle Sendetermine) kam es daher schließlich sogar so weit, dass Annemarie die ehemalige „Bachelor“-Teilnehmerin nach einer Provokation als „Miststück“ bezeichnet.

Doch die Reue kommt schnell. Zurück im „Sommerhaus der Stars“ entschuldigt sich die DSDS-Sängerin bei Eva, meint dabei unter anderem, sie nehme solche Wörter sonst nicht in den Mund. Eva reagiert daraufhin überraschend - und entschuldigt sich ebenfalls. Doch wer denkt, hinter der plötzlichen Freundlichkeit Annemaries stecke kein Kalkül, hat sich gehörig geirrt. Gemeinsam mit Lisha will die 30-Jährige Eva nämlich bis zur nächsten Nominierung in Sicherheit wiegen - und ihr dann „ein Messer in den Rücken rammen“.

„Freunde“ wie diese beiden wünscht man wahrlich keinem.

Sommerhaus der Stars (RTL): Alle Informationen zur Show bei RTL auf der Sommerhaus-der-Stars-Themenseite bei extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare