1. extratipp.com
  2. #TV

Showdown Fernsehgarten: Stürzt Stefan Mross Andrea Kiewel am Sonntag in die Arbeitslosigkeit?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Am Sonntag kehrt Stefan Mross (54) mit „Immer wieder sonntags“ zurück ins TV-Programm. Stürzt er damit Moderatorin Andrea Kiewel (56) in die Arbeitslosigkeit?
Am Sonntag kehrt Stefan Mross (54) mit „Immer wieder sonntags“ zurück ins TV-Programm. Stürzt er damit Moderatorin Andrea Kiewel (56) in die Arbeitslosigkeit? © via www.imago-images.de

Die Einschaltquoten beim ZDF Fernsehgarten sind im freien Fall. Diesen Sonntag kehrt Schlagertar Stefan Mross (45) mit „Immer wieder sonntags“ zurück ins TV-Programm. Stürzt er damit Moderatorin Andrea Kiewel (56) in die Arbeitslosigkeit?

Mainz - Muss Starmoderatorin Andrea Kiewel um ihren Job beim ZDF bangen? Die Einschaltquoten des Fernsehgartens stürzten zuletzt in den Keller. Und das, obwohl es am 8. August 2021 keine Konkurrenz aus dem Europapark Rust* gab, wie extratipp.com* berichtet.

Von dort sendet Schlagerstar Stefan Mross* beinahe zeitgleich bei „Immer wieder sonntags“. Längst ist eine erbitterter Kampf zwischen Kiewel und Mross und die besten Einschaltquoten entbrannt. Mit ihrem „Frauenpower*“-Fernsehgarten konnte Andrea Kiewel ihre Chance mehr Zuschauer vor die ZDF-Bildschirme zu locken, nicht nutzen (Quotenabsturz beim ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel am Boden).

Schlechte Einschaltquoten für Fernsehgarten trotz Sendepause von „Immer wieder sonntags“

Der Marktanteil des letzten ZDF Fernsehgartens aus Mainz lag bei 13,1 %, was 1,62 Millionen Zuschauern entspricht. Die Produzenten der Unterhaltungsshow, die seit 1986 vom Mainzer Lerchenberg ausgestrahlt wird, müssen sich fragen: Wie hätte die Quoten ausgesehen, wenn Stefan Mross keine Zwangspause wegen der Olympischen Spiele in Tokio hätte einlegen müssen?

2007: Andrea Kiewel trifft sich bei einem Pressetermin mit Stefan Mross und seiner damaligen Ehefrau Stefanie Hertel.
2007: Andrea Kiewel trifft sich bei einem Pressetermin mit Stefan Mross und seiner damaligen Ehefrau Stefanie Hertel. © IMAGO / Manfred Siebinger

Wenn diesen Sonntag Schlagerstar Stefan Mross aus dem bayerischen Traunstein zurück auf die „Immer wieder sonntags“-Bühne kehrt, dürfte es für Andrea Kiewel spannend werden. Sinken die Einschaltquoten weiter in den Keller, könnte Mross die im Ausland lebende Moderatorin in die Arbeitslosigkeit stürzen.

Diese Punkte sprechen gegen Andrea Kiewel beim Fernsehgarten im nächsten Jahr

Neben dem sinkenden Interesse sprechen weitere Fakten gegen ein weiteres Jahr von Andrea Kiewel beim Fernsehgarten. Der größte Aufreger: Die freche Art von Kiwi. Immer wieder gibt es Kritik an ihren Moderationen. Hier drei Beispiele aus 2021:

Starke Gästeliste von Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“

Dass auch Starmoderatorin Andrea Kiewel sich nicht alles erlauben darf, hat ihr Entlassung beim ZDF 2007 gezeigt. Potenzielle Nachfolger für Kiwi gäbe es. Längst spekulieren die Zuschauer über Giovanni Zarrella als neuer Fernsehgarten-Moderator ab 2022.

Am Sonntag (15. August 2021) könnte Stefan Mross die brenzlige Lage beim Fernsehgarten bei seiner Rückkehr mit „Immer wieder sonntags“ ab 10 Uhr zusätzlich verschärfen. Der Trompeter hat eine starke Gästeliste und könnte den Kampf um die Einschaltquoten für sich entscheiden: Géraldine Olivier, Andy Borg, Marco Ventre & Band, Maximilian Arland, Saskia Leppin, Die Grubentaler, Isabel Varell, Christoph Sonntag, Olaf der Flipper, Reinhard Horn & Emilia, Ross Antony, Anna-Carina Woitschack u.v.m.

Beim Fernsehgarten aus Mainz lautet am Sonntag das Motto: Sommerfestival. Wörtlich schreibt das ZDF: „Sommerfestival im „ZDF-Fernsehgarten“. Camping, Styling, Festival-Food und verrückte Aktionen treffen heute auf Rockmusik.“ Ob Andrea Kiewel damit aus dem Quotenkeller kommen kann, zeigt sich ab 12 Uhr. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare