1. extratipp.com
  2. #TV

„5 Senses for Love“-Basti schließt Dschungelcamp im Interview mit extratipp.com nicht aus: Er würde Alissa „mit Känguruhoden füttern“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Der Schwabacher Sebastian Kolb wurde bei „5 Senses for Love“ bei Sat.1 vor dem Altar abserviert. Im Interview mit extrtipp.com packt der Franke aus.
Der Schwabacher Sebastian Kolb wurde bei „5 Senses for Love“ bei Sat.1 vor dem Altar abserviert. Im Interview mit extrtipp.com packt der Franke aus. © Sat.1

Der Schwabacher Sebastian Kolb (43) wurde bei „5 Senses for Love“ bei Sat.1 vor dem Altar abserviert. Im Interview mit extratipp.com packt der Franke aus und verrät, dass er Alissa im RTL-Dschungelcamp mit Känguruhoden füttern würde.

Schwabach - Der ehemalige Club- und Kneipenbesitzer Sebastian Kolb musste eines der schlimmsten Szenarien über sich ergehen lassen, die man sich vorstellen kann: Vor dem Hochzeitsaltar abserviert werden. Doch der taffe Franke ist schnell wieder aufgestanden, wie er im Interview mit extratipp.com (hier alle Interviews) verrät.

Im großen Finale von „5 Senses for Love“ auf Sat.1 wollte Basti Alissa Weber, der er während der Show nur durch seine fünf Sinne kennenlernte, heiraten. Doch als die Standesbeamtin Alissa fragte, ob auch sie den sympathischen Franken heiraten wolle, antwortete die 39-Jährige mit Nein. Ich kann einfach nicht ‚Ja‘ sagen, offenbart sie (Kein Interview mehr verpassen mit dem kostenlosen Interview-Newsletter von extratipp.com)

„Es ist schon so, dass wir uns mögen und auf jeden Fall den Kontakt halten und uns weiter treffen, aber für eine Hochzeit hat es sich auf jeden Fall viel zu früh angefühlt“, erklärte die Bürokauffrau, die bereits eine 20-jährige Tochter hat. Und Basti? Für den Franken war der Korb im Fernsehen nicht leicht zu verdauen. „Anfangs war es sehr bitter. Ich war zwar innerlich schon auf den Ernstfall eingestellt, aber als es dann wirklich so kam, half die ganze Vorbereitung nichts, es hat schon ganz schön weh getan.“

Basti packt im Interview mit extratipp.com aus: „Ich wusste jederzeit Bescheid“

Nach Ende der Dreharbeiten hatten Basti und Alissa zwar noch Kontakt, aber getroffen hat sich das „5 Senses for Love“-Paar nicht mehr. Was die Sat.1-Zuschauer nicht wussten: Alissa teilte Basti ihre Entscheidung, nicht heiraten zu wollen, schon vor dem großen Moment vor dem Traualtar mit. Im Interview mit extratipp.com sagt Basti dazu: „Ich wusste jederzeit über Alissas Gefühlslage Bescheid, da sie nicht eine Sekunde unehrlich zu mir war. Dennoch liefen die letzten Tage vor der Hochzeit extrem harmonisch ab und das hat hier und da einen kleinen Hoffnungsschimmer aufblitzen lassen.

Mehr Interviews mit Extratipp.com:

Auch wenn es nicht für die große Liebe im TV gereicht hat, lässt sich der taffe Franke nich kleinkriegen. „Ich bin Single und das ist für mich auch vollkommen in Ordnung. Ich widme meine gesamte Aufmerksamkeit meiner neun Wochen alten belgischen Schäferhündin Ahsoka, die von ihrem Wesen her ganz locker auf Alissas Besen mitreiten könnte. Das ist genau das, was ich jetzt brauche, um glücklich zu sein und das erdet mich extrem. Was aber nicht heißt, dass wenn ich in der Supermarktschlange stehe und einen wunderbaren Duft wahrnehme, nicht nochmal „all in“ gehen würde. Das ist einer meiner Lieblingsfehler, den ich jederzeit wieder begehen würde.“

Bei der Hochzeitszeremonie im Showfinale machte Alissa einen Rückzieher und ließ Basti im Regen stehen.
Bei der Hochzeitszeremonie im Showfinale machte Alissa einen Rückzieher und ließ Basti im Regen stehen. © Sat.1

Nach „5 Senses for Love“: Basti würde mit Alissa ins Dschungelcamp ziehen

An weiteren Reality-TV-Formaten hat der ehemailge Kneipenbesitzer gerade kein Interesse, wie er im Interview mit extratipp.com verrät. Aber: „Also mit Datingformaten bin ich erstmal bedient und ich habe keinerlei Intentionen in den Dschungel, das Sommerhaus oder in den Container zu gehen. Es sei denn Alissa würde fragen, ob wir uns zusammen in den Dschungel ziehen, da würde ich sie dann sehr freundschaftlich mit Känguruhoden füttern“, scherzt der Schwabacher.

Ob Alissa auch Lust darauf hätte, mit Basti in den Dschungel zu ziehen? Das erfahren Sie in Teil 2 des „5 Senses for Love“-Interviews, das extratipp.com mit Alissa Weber geführt hat. (Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und das Interview direkt auf dem Handy lesen).

Basti postete die Dschungelcamp-Einladung an Alissa direkt in seiner Instagram-Story.
Basti postete die Dschungelcamp-Einladung an Alissa direkt in seiner Instagram-Story. Was sie dazu sagt, lesen Sie bald auf extratipp.com. © Twitter

Wer Single Basti gerne kennenlernen möchte, sollte mehr Wert auf Charakter als auf Äußerlichkeiten legen: „Ich keinen Bock mehr auf dieses oberflächliche Bilder Hin- und Hergewische, weil mir die Vergangenheit deutlich gezeigt hat, dass ich damit auf Dauer nicht glücklich werde“, so Basti.

Auch interessant

Kommentare