1. extratipp.com
  2. #TV

Schwiegertochter gesucht: Kegelabend eskaliert - Kandidatin flüchtet

Erstellt: Aktualisiert:

Tobi und eine der Kandidatinnen
Bei Schwiegertochter gesucht kippt die Stimmung. © TVNOW

Liebesdrama pur bei „Schwiegertochter gesucht“: Der Kampf um Junggeselle Tobias provozierte in der neuen Folge einen erbitterten Streit zwischen Gabi und Andrea.

Diese „Schwiegertochter gesucht“-Episode hatte es in sich: Eigentlich war Junggeselle Tobias Busch (45) noch dabei, seine Anwärterinnen Gabi (52) und Andrea (47) näher kennenzulernen. Beiden Kandidatinnen war er bereits nähergekommen und hatte mit ihnen einen Kuss geteilt. Das Kegel-Date zu fünft mit Mama Marianne (68) eskalierte jedoch derart, dass er noch an diesem Abend eine Entscheidung traf.

Doch von vorne: Bereits in den letzten Folgen war unschwer zu erkennen, dass der Haussegen zwischen Gabi und Andrea schief hing. Letztere war genervt von Gabis ständigen Flirtattacken, die ihr selbst wenig Raum gaben, ihren Schwarm besser kennenzulernen. Beim Koch-Date mit Tobias musste Gabi jedoch die Hiobsbotschaft verkraften, dass der Münsterländer bereits mit beiden Frauen geknutscht hatte. „Das hat mich sehr überrumpelt. Ich war wie gelähmt, geschockt!“, gestand sie. Folglich ging sie in die Offensive und überhäufte Tobias beim Kegelabend nur so mit Komplimenten. „Du hast wieder mein Herz erobert. Du bist der Hammer. Du bist total süß, Hase. Deine Augen!“, machte Gabi ihm schöne Augen.

„Schwiegertochter gesucht“: Für diese Kandidatin hat sich Tobias entschieden

Daraufhin platzte ihrer Konkurrentin Andrea der Kragen. „Ja, aber du musst nicht gleich wieder so übertreiben. Deine übertriebene Freude …!“, machte die Blondine ihrer Wut Luft. Gabi wiederum zeigte sich streitsüchtig. „Andrea, wenn du Tobi auch für dich haben willst, musst du dich auch ins Zeug legen. Ich stecke doch jetzt nicht zurück. Ich will Tobi für mich haben!“, stellte sie unmissverständlich klar. Für Andrea war das zu viel: Sie stürmte mit den Worten „Die hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank!“ fluchtartig aus dem Raum.

Tobias zeigte sich von dieser Stresssituation überfordert, wollte Andrea aber auch nicht einfach so ziehen lassen. „Ich habe gemerkt, die Stimmung kippt total. Und ich merkte: Wenn du jetzt nichts sagst, sind beide weg. Ich muss mich jetzt entscheiden, und ich habe mich für dich entschieden“, teilte der Krankenhausmitarbeiter seiner Angebeteten beim romantischen Happy End mit. Gabi hingegen musste trotz Flirt-Offensive die Koffer packen. Nach dem ganzen Liebes-Drama nahm sie es aber überraschend sportlich. „Auch wenn es mir noch schwerfällt und ich dich immer noch liebe, ich wünsche Andrea und dir ganz viel Glück und gönne euch das von ganzem Herzen“, erklärte sie.

Auch interessant

Kommentare