Zusammenbruch vor laufenden Kameras

Schwiegertochter gesucht (RTL): Riesige Sorge um Ingo - er muss Videodreh zu seinem Malle-Song abbrechen 

Vom „Schwiegertochter gesucht“ – Star zum Ballermann-König. Genau das ist der Plan vom ehemaligen Junggesellen Ingo. Doch beim Videdreh zu seiner ersten Single „Partyraketen, die am Freitag erscheint, wird es plötzlich dramatisch: Ingo geht es nicht gut, der Videodreh muss abgebrochen werden.

Mallorca, Spanien - Bei „Schwiegertochter gesucht“ (RTL)oderiert von Vera Int-Veen wurde Junggeselle Ingo (29) über Nacht zum Star. In der RTL-Show suchte er im Jahr 2013 zwar vergebens nach seiner großen Liebe, dennoch fand er am Ende außerhalb der Show, seine große Liebe Annika. Seit drei Jahren gehen sie nun schon gemeinsam durchs Leben. Nachdem die erste Herausforderung für Ingo also mittlerweile überstanden wäre, hat sich Ingo, der aus dem Rheinland stammt, jetzt ein neues Ziel in den Kopf gesetzt: Als „Ingonator“ möchte er 2021 der nächste Ballermann-Star zu werden.

Schwiegertochter gesucht: Ingo und Annika sind seit drei Jahren zusammen

„Schwiegertochter gesucht“: Ingo wird zum Ballermann-Star

Damit ihm das gelingt, muss nicht nur sein erster Song „Partyraketen“, der am Freitag offiziell erscheint, überzeugen. Ingo braucht ein professionelles Musikvideo, das Stimmung und Lust auf seine erste Single macht. Dafür hat sich Ingo eine fette Yacht gemietet und betritt mit seiner Verlobten Annika zum allerersten Mal in seinem Leben eine Yacht.

„Schwiegertochter gesucht“: Ingo bricht bei Videodreh zusammen

Bei einer Außentemperatur von satten 38 Grad stellt sich Ingo dem Abenteuer Videodreh. Doch schon nach wenigen Minuten, in denen er vor der Kamera performt, der große Schock: Der Dreh muss abgebrochen werden. Der Grund: Ingo geht es nicht gut. Schweißgebadet liegt er in einer Ecke und keucht nach Luft. Schon seit mehreren Jahren leidet Ingo, der vom Beruf Holzbearbeiter ist, an der chronischen Lungenkrankheit „Sarkoidose“. Genau die macht ihm auch jetzt zu schaffen. Ein Schockmoment für Fans des „Schwiegertochter gesucht“-Stars. Anschließend die Erleichterung. Ingo sammelt seine letzte Kraft zusammen, steht tapfer wieder auf und der Videodreh geht weiter.

„Schwiegertochter gesucht“: Ingos erster Auftritt am Ballermann

Dennoch ist der aufregende Tag für den „Schwiegertochter gesucht“-Liebling Ingo damit noch nicht vorbei. Am Abend steht sein erster Auftritt an. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise dürfen in Krümls Stadion am Ballermann nur 31 Leute. Für Ingos Feuer-Probe genau das Richtige. Er möchte sich nicht von seiner Krankheit aufhalten und durchstarten. Gegenüber RTL versichert er: „Ich halte das durch - körperlich fit bin ich. Ich lasse mich nicht von meiner Krankheit abhalten - und starte richtig durch“.

„Schwiegertochter gesucht“: So war Ingos erster Auftritt vor Publikum

Doch auch beim ersten Live-Test hat Ingo Startschwierigkeiten. Erst verwirrt er das Publikum mit einem „Zicke Zacke“ zu wenig, anschließend kommt nur schleppend Stimmung auf. Aber Ingo wäre nicht Ingo, wenn er nicht wieder aufstehen und weiter machen würde. Am Ende wird er mit einem dicken Applaus des Publikums belohnt und wird sogar noch zu einer Zugabe auf die Bühne gerufen. Puh, nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint er jetzt den Dreh raus zu haben. Na dann steht „Schwiegertochter gesucht“-Ingos Karriere als Ballermann-Star ja ab sofort nichts mehr im Weg.

Infos zur Autorin

Alica Plate, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Alica Plate kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Clara Margais/dpa/Screenshot/Facebook Ingo und Annika Fanpage

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare