1. extratipp.com
  2. #TV

„Schauspieler“: Zuschauer diskutieren Heulkrampf von Rafi bei Promi Big Brother

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Ina Aogo tröstet weinenden Rafi Rachek
Rafi Rachek weint bittere Tränen bei Promi Big Brother © Sat.1

Bei Rafi Rachek liegen die Nerven blank! Nach einem scheinbar niemals endenden Streit mit Melanie Müller bricht der Realitystar nun in Tränen aus was bei den Zuschauern gar nicht gut ankommt.

Köln - Bei „Promi Big Brother“ ist für jeden Trash-Fan etwas dabei. Nach heftigen Streitereien zwischen Rafi Rachek (31) und Melanie Müller (33) oder Danni Büchner (43) und Pascal Kappés (31) ist es nun auch an der Zeit für den ersten Heulkrampf.

Seit einer Woche wohnen die Promis in der Raumstation. Der einstige Bachelorette-Boy hat sich in den vergangenen Tagen mächtig mit Ballermann-Sängerin Melanie Müller in die Wolle bekommen. Beide haben bei ihren Äußerungen und Anfeindungen kein Blatt vor den Mund genommen. Doch nun bekommen die Zuschauer eine völlig andere Seite des Realitystars zu sehen. Rafi bricht nämlich vor laufender Kamera in Tränen aus.

Promi Big Brother: Harte Schale, weicher Kern

Aus der Raumstation ertönt ein lautes Schluchzen. Rafi, der sich unter seine Decke verkrochen hat, vergießt bittere Tränen. Ihn plagen momentan sämtliche Probleme. Ina Aogo (32) und Marie Lang (34) schildert er seine Wehwehchen: „Ich habe Hunger, mir tun die Augen weh, ich habe Kopfschmerzen“, erklärt er. „Es ist einfach eine Grenzerfahrung, die ich hier gerade erlebe. Ich hätte niemals gedacht, dass es so hart wird“, so Rafi weiter im Einzelinterview.

Ina Aogo und Marie Lang trösten weinenden Rafi Rachek
Ina Aogo und Marie Lang trösten den schluchzenden Rafi Rachek © Sat.1

Seine Mitstreiter versuchen den 31-Jährigen ein wenig aufzubauen: „Komm, du bist doch der Sonnenschein hier. Everybody’s Darling, nur nicht Melanies“, scherzt Ina Aogo. Ihre tröstenden Worte zeigen schnell ihre Wirkung. Rafi kann sich beruhigen und ist bereit, weiter zu kämpfen und auszuteilen.

Promi Big Brother: Keine schauspielerische Glanzleistung von Rafi

Doch nur den Zuschauern liegt die ganze Situation quer. Auf Facebook kritisieren sie den Realitystar: „Strategie... muss ja auf sich aufmerksam machen, damit er Sendezeit bekommt“, schreibt ein Facebook-Nutzer. Ein weiterer schreibt: „Schlechter Schauspieler, es ist keine Träne geflossen“. Das war wohl keine schauspielerische Glanzleistung: „Total gespielt. Wer das für einen Zusammenbruch gehalten hat, ist echt blind. Immer wieder geschaut, wo die Kamera ist und verheult waren die Augen auch nicht“, lautet der Kommentar eines anderen Zuschauers.

Mehr Drama und Trash gibt es bei „Promi Big Brother“ täglich ab 20.15 Uhr auf Sat.1.

Auch interessant

Kommentare