1. extratipp.com
  2. TV

Paar rausgeschmissen: Gewalt-Eklat im Sommerhaus der Stars

Erstellt:

Kommentare

Eric Sindermann und Katharina Hambuechen verlassen das „Sommerhaus der Stars“ freiwillig. Insider-Informationen zufolge soll sich aber alles ganz anders zugetragen haben, als es in Folge 6 scheint. Kam es etwa zu einem gewalttätigen Übergriff?

Bocholt - Zwischen Eric Sindermann und Katharina Hambuechen herrschte im „Sommerhaus der Stars“ von Folge Eins an Streit. In der sechsten Folge, die am Sonntag, 25. September im TV läuft, jetzt aber schon auf RTL+ verfügbar ist, eskaliert es so sehr, dass das Paar sich vor laufenden Kameras trennt und die Sendung freiwillig verlässt. Oder hat sich in Wahrheit alles ganz anders abgespielt?

Hat Eric Sindermann seine (Ex-)Freundin im „Sommerhaus der Stars“ gewürgt?

Nun sind nämlich Informationen an die Öffentlichkeit geraten, die eine völlig andere Version der Ereignisse widerspiegeln. Bild-Informationen zufolge soll Eric Sindermann seine Freundin in den Würgegriff genommen haben. So heftig, dass schließlich Produktionsmitarbeiter eingreifen mussten.

Eric Sindermann schaut zur Decke, Katha weint
Eric Sindermann und Katha Hambuechen ziehen im „Sommerhaus der Stars“ einen Schlussstrich © Screenshots/RTL+

Diese Szenen sollten im TV allerdings nicht gezeigt werden. Also überlegte man angeblich hinter den Kulissen, wie man das Paar aus der Sendung schmeißen könne, ohne dass die Zuschauer etwas von dem Übergriff mitbekommen. Eric Sindermann und Katha Hambuechen sei daraufhin geraten worden, sich vor den Kameras zu trennen.

Eric Sindermann streitet Vorwürfe ab

Katha äußerte sich in ihrer Instagram-Story nach dem „Sommerhaus der Stars“ folgendermaßen: „Er hat Angst davor, dass ich erzähle, was noch so in dieser Nacht passiert sein könnte. Auch kurz vorm Einzug. Diese Angst ist auch berechtigt, weil er dafür fast schon mal ins Gefängnis gekommen wäre.“ Deutet sie damit etwa den Würgeangriff an?

Eric Sindermann zeigt sich von den Vorwürfen jedenfalls entsetzt. „Ich weiß, ich hab nichts gemacht“, erklärt der Ex-Handballer. Die Schlagzeilen seien „eine ganz ekelhafte Nummer“ und „Rufmord“, er wolle rechtlich dagegen vorgehen und ist sicher, dass sowohl RTL, als auch die Produktionsfirma hinter ihm stehen werden. „Wenn ich das gemacht hätte, was mir vorgeworfen wird – da wird man auf Ewigkeit in allen Sendungen gesperrt!“

Auch ein RTL-Sprecher reagierte inzwischen auf die Vorwürfe: „Da ist nichts dran.“

Der „Sommerhaus der Stars“-Fluch schlägt zu – diese Paare trennten sich nach der Show:

Staffel 1: Angelina Heger und Rocco Stark, Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan, Chris Töpperwien und Magey Kalley

Staffel 2: Helena Fürst und Ennesto Monté, Nico Schwanz und Saskia Atzerodt, Martin Semmelrogge und Sonja Semmelrogge (†), Aurelio Savina und Lisa Freidinger

Staffel 3: Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker, Micaela Schäfer und Felix Steiner, Patricia Blanco und Nico Gollnick, Shawne Fielding und Patrick Schöpf

Staffel 4: Benjamin Boyce und Kate Merlan, Willi Herren (†) und Jasmin Herren, Johannes Haller und Yeliz Koc, Elena Miras und Mike Heiter

Staffel 5: Georgina Fleur und Kubilay Özdemir, Jennifer Lange und Andrej Mangold, Eva Benetatou und Chris Broy

Staffel 6: Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn (inzwischen wieder liiert)

Eigene Fans zerreißen Eric Sindermann nach Sommerhaus-Provokation

Mit den Szenen im „Sommerhaus der Stars“ brachte Eric Sindermann sogar seine eigenen Fans gegen sich auf. „Ekelhaft, dein Verhalten“, schimpfte etwa ein Instagram-Nutzer. Verwendete Quellen: bild.de, Instagram/Eric Sindermann, Instagram/Katharina Hambuechen, RTL+

Auch interessant

Kommentare