neue RTL-Show

„Einmal durch die Hölle“ - RTL plant mit Unbreakable neues Reality-Format

Fotomontage: das neue RTL-Logo, davor Cathy Hummels, Mirja du Mont und Milka Loff Fernandes
+
In Unbreakable will RTL Promis durch „die Hölle“ schicken (Fotomontage)
  • Sarah Wolzen
    VonSarah Wolzen
    schließen

RTL plant ein neues TV-Format. In Unbreakable sollen Promis, die in der Vergangenheit mit psychischen Problemen zu kämpfen hatten, in einer Art Boot-Camp wieder gestärkt werden.

Köln - Ist das die viel zitierte neue Qualitätsoffensive bei RTL? Unbreakable soll ein neues Format des Kölner TV*-Senders heißen. Konzept des Reality-Formates soll es sein, Prominente mit problematischer psychischer Vergangenheit in einem Camp zu neuer Stärke zu führen. Extratipp.com* berichtet.

RTL* will sich neu erfinden. Nicht nur das Logo wird geändert (erschlankte Letter in neuen Farben), auch im Programm tut sich einiges. Familienfreundlicher soll der Sender werden, so das Credo. Poptitan Dieter Bohlen* (67) musste im Zuge der Erneuerung bereits seinen Chefjurorensessel bei Deutschland sucht den Superstar räumen. Kürzlich wurde bekannt, dass auch Kultmoderator Daniel Hartwich (42) das Supertalent verlassen muss.*

Moderatorin Cathy Hummels hat bereits ein Buch über ihre Depressionen geschrieben

RTL sucht für Unbreakable Promis mit psychischen Schwächen

Doch wie passt das neueste Format des Kölner Senders in dieses Bild? Für Unbreakable sollen laut RTL 10 Prominente in den „härtesten Wochen ihres Lebens einmal durch die Hölle, um wieder zu sich selbst zu finden.“ Diese Grenzerfahrung würde sie unzerstörbar, also unbreakable machen, so der Sender. Was genau hinter dem Konzept steckt, ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden.

Nach Informationen von bild.de sollen für das Projekt jedoch gerade Promis gesucht werden, die „ihre seelischen und körperlichen Schwächen bereits öffentlich gemacht haben.“ Es soll dabei laut eines Insiders um Süchte, Essstörungen oder Traumata gehen. Als „Lebenshilfe“ würden dabei militärisch ausgebildete Trainer den Promis helfen, ihre „Stolpersteine“ aus dem Leben zu räumen, so bild.de.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen

Nach Skandalen im Reality-TV plant RTL weitere Grenzüberschreitungen

RTL habe dafür eine Wunschliste mit Kandidatinnen (bisher sind nur Frauen bekannt). Darunter sollen sich u.a. Schauspielerin Mirja du Mont (45), Moderatorin Milka Loff Fernandes (40), Schauspielerin Mimi Fiedler (45) oder Moderatorin Cathy Hummels* (33) stehen. Letztere habe dem Format jedoch schon eine Absage erteilt.

Ob Grenzüberschreitungen im Reality-TV gerade jedoch den Nerv der Zeit treffen, bleibt fraglich. Schließlich sah sich Sat.1 kürzlich nach heftiger Kritik gezwungen, die Formate Plötzlich arm, plötzlich reich, sowie Promis unter Palmen abzusetzen.* Kaum zu glauben, dass RTL einen ähnlichen Imageschaden riskieren will.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare