1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Promis unter Palmen

Bert und Ginger Wollersheim sicher: „Promis unter Palmen“ wird heftig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Bert und Ginger Wollersheim, im Hintergrund die Villa von „Promis unter Palmen“
Bert und Ginger Wollersheim überzeugt, „Promis unter Palmen“ wird heftig (Fotomontage) © Sat.1 & Instagram: officialbertwollersheim

Bert Wollersheim konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht am Dreh von „Promis unter Palmen“ 2021 teilnehmen. Dennoch ist er sich sicher, dass es in der zweiten Staffel ordentlich abgehen wird.

Phuket, Thailand - Eigentlich war die Rotlichtlegende selbst als Teilnehmer für „Promis unter Palmen“ vorgesehen, doch seine Ärzte rieten Bert Wollersheim (69) von den Dreharbeiten 2021 ab. Sportliche Challenges bei hoher Luftfeuchtigkeit unter der brütenden Sonne Thailands hätten für den 69-Jährigen lebensgefährlich sein können. Schließlich leidet der gebürtige Bonner an COPD, einer chronischen Lungenkrankheit. Und da die Gesundheit natürlich vorgeht, verzichtete Bert auf eine Teilnahme bei der Show (hier gibt es alle Infos zur aktuellen Staffel.)

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Bert Wollersheim: Promis unter Palmen wird heftig

Nun kann sich Bert „Promis unter Palmen“ mit seiner Frau Ginger Costello-Wollersheim (34) eben vor dem heimischen Fernseher ansehen. Auch wenn er selbst nicht dabei sein kann, ist sich Bert sicher: in der zweiten Staffel der Sat.1 - Show wird es ordentlich abgehen, wie er in einem Interview mit Promiflash berichtet.

Trotz der Skandale der ersten Staffel, von den Mobbingattacken gegen Claudia Obert (59, hier geht’s zu ihren legendärsten Sprüchen) bis zu den Sexismusvorwürfen gegen Gewinner Bastian Yotta (44), glaubt der Exmann von Dschungelprinzessin Sophia Vegas (33), dass es in der aktuellen Staffel noch heftiger zugehen wird.

Auch Ginger ist überzeugt, dass diesmal noch eine Eskalationsschippe draufgelegt wird: „Da wurde bestimmt mega viel gestritten, da war die letzte Staffel bestimmt ein Tigerenten Club gegen“, sondiert die Sängerin („Ananassaft“) die Lage.

Promis unter Palmen: zweite Staffel mit noch mehr Drama

Ein möglicher Grund? - Willi Herren (45) sei streitsüchtig, so Ginger (lest hier alles über ihren Zickenkrieg mit Krümel von „Goodbye Deutschland“). Und auch der Ballermannbarde, der durchaus Reality-TV-erfahren ist, hat nach Ende der Dreharbeiten zugegeben, dass „Promis unter Palmen“ das Krasseste sei, was er je erlebt habe.

Bedenkt man die scheinbar nie enden wollenden Schlagzeilen im Vorfeld, ist in der Tat davon auszugehen, dass die am 12. April (immer montags um 20.15 Uhr bei Sat.1) beginnende Staffel einiges an Konfro, Drama und Eskalation bieten wird.

Bert Wollersheim freut sich schon darauf: „Das ist eben Trash-Fernsehen. Die Leute wollen das sehen!“ Recht hat er!

Auch interessant

Kommentare