Promis unter Palmen: Eskalation

Promis unter Palmen (Sat.1): Wiedersehen eskaliert komplett - Jochen Schropp entsetzt

Das letzte Aufeinandertreffen der "Promis unter Palmen"-Bewohner steht vor der Tür. Doch das Wiedersehen eskaliert völlig. Moderator Jochen Schropp ist immer noch völlig entsetzt über das Verhalten.

  • "Das große Wiedersehen" ist die letzte Folge der ersten Staffel von "Promis unter Palmen"
  • Nicht alles Promis werden an dem Wiedersehen auf dem Sender Sat.1 teilhaben
  • Das Aufeinandertreffen der ehemaligen WG-Bewohner eskaliert völlig

Phuket - Der letzte Akt der ersten Staffel "Promis unter Palmen" steht kurz bevor. Das Aufeinandertreffen der ehemaligen WG-Bewohner zeigt der Sender Sat.1 am 6. Mai 2020 um 22.20 Uhr.

Ein ruhiges Kaffeekränzchen mit netten Gesprächen erwartet wohl niemand bei den geladenen Gästen. Bereits bei der großen Aussprache im Finale wurde hart ausgeteilt und verbal zugeschlagen. Nun sind die Promis aus der Villa ausgezogen und konnten sich in Ruhe selbst die Folgen von "Promis unter Palmen" anschauen.

Das große Wiedersehen von "Promis unter Palmen" steht vor der Tür

Dabei hat sich viel Gesprächsbedarf angestaut. Viele Themen wollen noch besprochen werden und so steht das Highlight von "Promis unter Palmen" vor der Tür - das große Wiedersehen

Skandale sind bei dem Promi-Treff garantiert, doch das die Situation dabei so eskaliert, überraschte selbst die Macher von "Promis unter Palmen". Moderator Jochen Schropp (41) ist immer noch völlig entsetzt über das Geschehene. 

Promis unter Palmen (Sat.1): Erstes Zusammentreffen nach den Dreharbeiten

Fantastische Zuschauerzahlen bescherte Sat.1 das Finale von "Promis unter Palmen". Über 6,18 Millionen Menschen (TV: Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren) verfolgten, wie Bastian Yotta (43), trotz größter Unbeliebtheit, den Sieg und die Summe von 1000,00 € mit nach Hause nehmen durfte. 

Sicherlich wird das Aufeinandertreffen der Promis nach den Dreharbeiten in Thailand ähnliche hohe Wellen schlagen, denn die ehemaligen "Promis unter Palmen"-WG-Bewohner haben nach den Lästereien und Eskapaden genug zu besprechen. Vor allem da die Promis nach ihrem Dreh eher übereinander geredet haben in den Medien, als miteinander

Promis unter Palmen (Sat.1): Wiedersehen mit diesen Promis

Doch ein Wiedersehen mit der ganzen Truppe wird nicht der Fall sein. Die "Promis unter Palmen"-Zuschauer müssen auf zwei der Bewohner verzichten. 

Bastian Yotta hat sich durch sein Verhalten selbst aus der Show ausgeschlossen. Seine zahlreichen fragwürdigen frauenfeindliche Aussagen waren zu viel, damit hat er sich ins Aus geschossen. Trotz seines Sieges möchte der Sender Sat.1 nicht mehr mit ihm Zusammenarbeiten und hat ein Auftrittsverbot verhängt. 

Ronald Schill (61) kann unverschuldet nicht an dem Show-Highlight teilnehmen. Der ehemalige

Politiker Hamburgs wohnt in Brasilien und darf aufgrund der Corona-Krise nicht in Deutschland einreisen. 

Bis auf die beiden sind alle ehemaligen Bewohner vereint in der Sendung des Wiedersehens. Überraschende Information, Carina Spack (23) wird auch dabei sein. Aufgrund ihrer Mobbing-Attacke gegenüber Claudia Obert (59), sollte es, ähnlich wie bei Bastian Yotta, zu keiner Zusammenarbeit mehr mit dem Sender und der 23-Jährige kommen. Dennoch können sich die Zuschauer auf Carina Spack in der Show freuen. 

Promis unter Palmen (Sat.1): Die Sendung bringt Jochen Schropp aus der Fassung

Auch diese Folge von "Promis unter Palmen" wird nichts für ruhige Gemüter sein. Moderator Jochen Schropp (TV: Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands) hat breites viele Shows in seiner Kariere begleitet. Doch die "Promis unter Palmen"-Bewohner haben einen besonderen Eindruck bei dem 41-Jährigen hinterlassen. "Nichts mit Kuschelkurs", stimmt Jochen Schropp schon mal die Zuschauer auf das kommende TV-Highlight ein. 

Ohne zu viel verraten zu wollen, gibt der Moderator noch einen kleinen Hinweis auf Facebook"Ein Blick sagt oft mehr als 1000 Worte!"

Heftig soll es beim letzten Paukenschlag von "Promis unter Palmen" werden. Die Fans von "Promis unter Palmen" müssen nicht traurig sein, das die erste Staffel nun zu Ende geht. Der Sender Sat.1 plant bereits die zweite Staffel für das Jahr 2021.  

Die erste Folge der Flirt-Show "Are You the One" auf RTL hatte es in sich. Kandidatin Kathi erzählte von ihrer traurigen Vergangenheit und schockierte die Zuschauer mit ihrem schrecklichen Geständnis.

Die Teilnehmer der Sat.1-Show treffen sich bald zum großen Wiedersehen. Nun postete Gewinner Bastian Yotta ein demütigendes Video in Anspielung auf Carsten Stahl.

Beim großen Wiedersehen der "Promis unter Palmen"bricht Carina Spack bei einem bestimmten Thema sofort in Tränen aus.

Große Überraschung bei "Promis unter Palmen" - Claudia Obert verließ die Sat.1-Villa für ein Date mit einem Mann.

Nach den anstrengenden Wochen bei "Promis unter Palmen" möchte eine Prominente die Spuren des Stresses loswerden und gesteht ihre Schönheits-OP.

"Promis unter Palmen"-Sieger Bastian Yotta wurde Zeuge einer dramatischen Situation. Vor laufender Kamera kam es zu einer Verhaftung am Strand.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare